Zeitenwende oder heiße Luft? G7 und die Klimapolitik

50:45
 
Teilen
 

Manage episode 331697236 series 1833385
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Für den Klimaschutz hatte sich Deutschland während des G7-Vorsitzes ambitionierte Ziele gesetzt: Einen "entscheidenden Schub" soll es geben. Die G7-Staaten wollen dabei Vorreiter sein, um den Schutz von Klima und Biodiversität sowie die Energiewende weltweit voranzubringen. Was ist von diesen umfassenden Ankündigungen zu halten? Vor dem G7-Gipfel im oberbayerischen Elmau hinterfragt das Dossier Politik die Anstrengungen der G7 beim Klimaschutz. Wie verschiebt der Ukraine-Krieg die Prioritäten? Es geht auch um die Frage, welche veränderte Rolle Umweltthemen in der deutschen Außenpolitik unter Annalena Baerbock bekommen haben. Außerdem gibt es umfangreiche Kritik an den G7-Staaten: Indien fordert massive finanzielle Unterstützung beim Kampf gegen den Klimawandel und ein globales Aktionsbündnis verlangt einen umfassenden Schuldenerlass für ärmere Staaten.

304 Episoden