#141 "Wir könnten Menschen aus Afghanistan retten, aber es fehlen Dokumente"

55:00
 
Teilen
 

Manage episode 302433446 series 2475068
Von Lukas Ondreka entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Erik Marquardt über die Kabul-Luftbrücke, Afghanistan und das Versagen Deutschlands

Alle Infos zum Dissens Podcast www.dissenspodcast.de

Mach Dissens möglich und werde Mitglied! Infos auf http://www.dissenspodcast.de oder auf Steady

+++

Erik Marquardt sitzt für die Grünen seit 2019 im Europäischen Parlament. Seine politischen Schwerpunkte sind Flucht, Migration und Menschenrechte. Er engagiert sich gegenwärtig bei der zivilgesellschaftlichen Initiative "Kabul Luftbrücke" für die Rettung von Schutzsuchenden aus Afghanistan. Mehr zu und von Erik findet Ihr auf seiner Internetseite und auf seinem Twitter-Account und seinem Podcast "Dickes Brett".

+++

Dissens verlost ein Exemplar von Erik Marquardts Buch "Europa schafft sich ab. Wie die Werte der EU verraten werden und was wir dagegen tun können" unter allen Fördermitgliedern und denen, die es bis zur nächsten Folge werden.

+++

Musik

DOS-88 – City Lights: https://youtu.be/egKdVELkKVI

+++

Dissens Creative Commons License CC BY-NC-SA

151 Episoden