#123 Blow up pipelines? Tadzio Müller and Andreas Malm on what next for the climate movement

1:26:26
 
Teilen
 

Manage episode 291669631 series 2475068
Von Lukas Ondreka entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Do FFF, XR and the like need to escalate the struggle against fossil capitalism?

Alle Infos zum Dissens Podcast www.dissenspodcast.de

Mach Dissens möglich und werde Mitglied! Infos auf http://www.dissenspodcast.de oder auf Steady

+++

Tadzio Müller ist Klima- und LGBT-Aktivist. Er hat unter anderem die Bewegung „Ende Gelände“ mitgegründet und hat bis vor Kurzem als Referent für Klimagerechtigkeit bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung gearbeitet.

Andreas Malm forscht an der Universität Lund in Schweden am Institut für Humanökologie und engagiert sich seit vielen Jahren in der Klimagerechtigkeitsbewegung. Von ihm stammen unter anderem die Bücher "Klimax" und "Wie man eine Pipeline in die Luft jagt".

+++

Dissens verlost ein Exemplar von "Wie man eine Pipeline in die Luft jagt" unter allen Fördermitgliedern und denen, die es bis zur nächsten Folge werden.

+++

Twitter

Tadzio Müller @MuellerTadzio

Lukas Ondreka @ondreka

+++

Musik DOS-88 – City Lights: https://youtu.be/egKdVELkKVI

+++

Dissens Creative Commons License CC BY-NC-SA

139 Episoden