Artwork

Inhalt bereitgestellt von Purwien & Kowa. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Purwien & Kowa oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Special Guest: Kai Hawaii

54:04
 
Teilen
 

Manage episode 315875816 series 2922223
Inhalt bereitgestellt von Purwien & Kowa. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Purwien & Kowa oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Episode 18: Special Guest Kai Hawaii
-
Wir klären in dieser Folge ein für alle Mal:

  • Was ist der Unterschied zwischen Kai Hawaii und Kai Havaii
  • Wie geht es Veranstaltern und Clubs in der Corona-Krise?
  • Welche Stadt war früher die deutsche Depeche Mode Hochburg?
  • Wie war das mit dem Mancheste rRave wirklich?
  • Was war das erste größere Gothic-Festival in Deutschland?
  • Wie war das als Verleger eines Musikmagazins in den 80ern?

Wie immer ein paar Fun oder auch nicht so Fun Facts zur Folge:

  • In den Peppermint-Park-Studios auf dem Hannoveraner Expo-Gelände wurden u.a. CDs von den Scorpions, Simply Red, Phil Collins, Manowar, Bela B, Tom Johnes und Mousse T. produziert.
  • Die U-Boot-Halle des Hannoveraner Maschinenbaukonzerns Hanomag wurde nach dem Konkurs von Hanomag 1983 mit zwei aufgestellten Zelten zur Diskothek Music Circus umgewandelt, in der das Festival of Darkness stattfand, später aber auch Techno-Raves.
  • Für die U-Boot-Halle war die Arbeitersiedlung "Klein Rumänien" abgerissen worden, da die Halle erst 1944 fertiggestellt worden war, wurde sie nie für den U-Boot-Bau verwendet,

Unser Doppel-Album 5=2+3+4x12" voller 12" Mixe im Stil der 80er Jahre könnt ihr hier anhören, kaufen oder streamen:

Links:
Podcasts: https://disko80.buzzsprout.com

RSS-Feed: https://feeds.buzzsprout.com/1754816.rss

Homepage: http://www.purwienundkowa.com

Musik von Purwien & Kowa: https://purwienkowa.bandcamp.com

Bücher von Purwien & Kowa: https://amzn.to/2W9Ftj8

Homepage Kai Hawaii: https://www.kaihawaii.de

Spotify-Playlist Folge 18: https://spoti.fi/3enWGeH

  continue reading

65 Episoden

Artwork

Special Guest: Kai Hawaii

Disko 80

published

iconTeilen
 
Manage episode 315875816 series 2922223
Inhalt bereitgestellt von Purwien & Kowa. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Purwien & Kowa oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Episode 18: Special Guest Kai Hawaii
-
Wir klären in dieser Folge ein für alle Mal:

  • Was ist der Unterschied zwischen Kai Hawaii und Kai Havaii
  • Wie geht es Veranstaltern und Clubs in der Corona-Krise?
  • Welche Stadt war früher die deutsche Depeche Mode Hochburg?
  • Wie war das mit dem Mancheste rRave wirklich?
  • Was war das erste größere Gothic-Festival in Deutschland?
  • Wie war das als Verleger eines Musikmagazins in den 80ern?

Wie immer ein paar Fun oder auch nicht so Fun Facts zur Folge:

  • In den Peppermint-Park-Studios auf dem Hannoveraner Expo-Gelände wurden u.a. CDs von den Scorpions, Simply Red, Phil Collins, Manowar, Bela B, Tom Johnes und Mousse T. produziert.
  • Die U-Boot-Halle des Hannoveraner Maschinenbaukonzerns Hanomag wurde nach dem Konkurs von Hanomag 1983 mit zwei aufgestellten Zelten zur Diskothek Music Circus umgewandelt, in der das Festival of Darkness stattfand, später aber auch Techno-Raves.
  • Für die U-Boot-Halle war die Arbeitersiedlung "Klein Rumänien" abgerissen worden, da die Halle erst 1944 fertiggestellt worden war, wurde sie nie für den U-Boot-Bau verwendet,

Unser Doppel-Album 5=2+3+4x12" voller 12" Mixe im Stil der 80er Jahre könnt ihr hier anhören, kaufen oder streamen:

Links:
Podcasts: https://disko80.buzzsprout.com

RSS-Feed: https://feeds.buzzsprout.com/1754816.rss

Homepage: http://www.purwienundkowa.com

Musik von Purwien & Kowa: https://purwienkowa.bandcamp.com

Bücher von Purwien & Kowa: https://amzn.to/2W9Ftj8

Homepage Kai Hawaii: https://www.kaihawaii.de

Spotify-Playlist Folge 18: https://spoti.fi/3enWGeH

  continue reading

65 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung