Warum Paypal nicht immer einfach ist...

34:57
 
Teilen
 

Manage episode 240381271 series 2519348
Von Christian Deák entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum Paypal nicht immer einfach ist...

In der neuen Folge des Digital!Futter Podcasts sprechen der digitale Steuerberater Christian Deák von DHW und André Nünninghoff von der Paperless GmbH über die "Tinder"-Probleme mit PayPal.

  • Probleme an der Schnittstelle zwischen Datev, PayPal und OPOS-Listen Abgleich
  • Ziel soll ja ein automatisiertes Mahnwesen sein
  • Abgleich und Zuordnung via Email, Debitorennummer oder Name ist nicht mehr möglich, da es bei Onlinekunden keine Stammdaten mehr im System gibt
  • PayPal übergibt die Transaktionsnummer NICHT - somit keine Zuordnung möglich -> Verknüpfung von Rechnung und Zahlung NICHT möglich!
  • Lösungsansatz - Transaktionsnummer in das Feld Auftragsnummer übergeben lassen - dann könnte ein Matching möglich sein
  • Pioneer-Arbeit für die Rechnungsschreibungstools, wie LexOffice, Fastbill oder Sevdesk - Übergabe der Transaktionsnummer und Weitergabe an den Steuerberater
  • weitere Problemstellung - Übergabe der bildlichen Belege, braucht es zusätzlich eine CSV Datei zur automatisierten Verarbeitung der Daten?
  • Datev kann keine Daten abfragen und übergeben von Kreditkarten und neuen Banken
  • Mandant muss die PDF Dokumente von Diensten, wie Stripe, N26, Holvi, Kontist usw. anfordern, zusätzlich erfordert es ein manuelles abhaken der Vorgänge - eine Automatisierung ist hier noch nicht möglich

Fragen, Kritik, Anfragen, Hilfegesuche oder Anregungen gerne per Email: team@digitalfutter.net

Tools, Links, Dokumente, Personen und weiteres worüber wir gesprochen haben:

65 Episoden