DSP048 Besteuerung von Influencern

27:26
 
Teilen
 

Manage episode 290692974 series 2519348
Von Christian Deák entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wir alle kennen "Influencer" - was steckt hinter dem Berufsstand und wie sehen eigentlich die steuerlichen Verpflichtungen aus?

Wir alle kennen "Influencer" - was steckt hinter dem Berufsstand und wie sehen eigentlich die steuerlichen Verpflichtungen aus?

In dieser Episode sprechen Sandra May - Juristin vom Händlerbund - und Christian Deák - Steuerberater der digitalen Steuerberatungsgesellschaft DHW - über alle relevanten Themen aus dem Bereich?

Was ist mit "Donations"? Muss man diese ebenfalls versteuern?

Wie sieht es mit

  • Umsatzsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Einkommensteuer aus?

Gewerbeanmeldung ? Schleichwerbung (Werbekennzeichnung)?

Ein ausführlicher Artikel haben wir hier: https://www.dhw-stb.de/2020/07/influencer-was-aus-steuerlicher-sicht-alles-beachtet-werden-sollte/

Inhalt dieser Episode:

  • Kurzvorstellung
  • Influencer ab 100.000 Follower
  • Unter 100.000 Followern werden MircoInfluencer bezeichnet
  • Wichtige Inhaltsangaben
  • Ab wann müssen Umsätze abgeführt werden
  • Kleinunternehmerregelung
  • Worauf ist zu achten
  • Welche Gefahren bestehen
  • Worauf sollten angehende Influencer achten
  • Was hat Al Capone damit zu tun
  • Warum man besonders bei Kindern achten sollte
  • Umsatzsteuer, Gewerbesteuer und Einkommenssteuer
  • Notizen nicht vergssen
  • Abmahnungen wegen Schleichwerbung
  • Der Händlerbund steht nicht nur Händlern unterstützend zur Seite
  • Warum eine Fachberatung zur Vorbereitung gehört
  • Zusammenfassung und Fazit

Tools, Links, Dokumente, Personen und weiteres worüber wir gesprochen haben:

Diese Episode bei Youtube (Klick mich)

Fragen, Kritik, Anfragen, Hilfegesuche oder Anregungen gerne per Email: team@digitalfutter.net

Tools, Links, Dokumente, Personen und weiteres worüber wir gesprochen haben:

IMMER FRISCHE PODCAST "HAPPEN" FÜR DEINEN DIGITALEN ERFOLG!

Ob bestehendes Mandat oder nicht, Beratungstermine können

  • sofort ausgesucht und
  • per Paypal / Kreditkarte bequem bezahlt werden.

Bei Rückfragen hierzu können Sie uns natürlich gerne anrufen / per Whatssapp ( 0208 / 98 99 22 22 ) oder per Mail ( Beratung@DHW-StB.de ) kontaktieren.

Das Team und deren Links findet man hier: https://www.dhw-stb.de/index.php/termine-und-team/

Folgen Sie uns in unserem Newsletter: https://www.dhw-stb.de/#newsletter

oder in unserem Podcast: https://digitalfutter.podigee.io/

Termine können bequem online ausgemacht werden:

Für Neumandatsanfragen inkl. eines kompletten Quickchecks! (Was ist ein Quickcheck: https://youtu.be/CyDEW_NJJCk)

Neumandatstermin ausmachen und bequem – per Paypal bezahlen: ( https://calendly.com/deak/neumandat-paypal ) – per Kreditkarte / Stripe bezahlen ( https://calendly.com/deak/neumandat-stripe )

Für einen 60 minütigen Beratungstermin: – Zahlung bequem per Paypal ( https://calendly.com/deak/beratungsgespraech-60-minuten-paypal ) – Zahlung bequem per Kreditkarte / Stripe ( https://calendly.com/deak/beratungsgespraech-60-minuten-stripe )

Impressum: DHW Steuerberatungsgesellschaft mbH
Im Lipperfeld 31
46047 Oberhausen

Telefon: 0208 890503 Fax: 0208 98992239 E-Mail: beratung@dhw-stb.de Steuernummer: 123/5747/2632

digitaltaxnatives #onlinesteuerberater #digitalersteuerberater #amazonfbalife #amazonfba #ecommerce #papierlosessteuerbuero #lexoffice #fastbill #vatislove #taxdoo

65 Episoden