Melanie Lauer führt die Marke Kettler aus der Insolvenz und macht sie fit für die Zukunft

37:50
 
Teilen
 

Manage episode 302656322 series 2554287
Von Christoph Burseg / Vodafone Business entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Kettler-Holding hatte nach der letzten Insolvenz die Produktion im Juni 2019 stillgelegt. Und das, obwohl die Marke mit 74% eine extrem hohe Markenbekanntheit in Deutschland hat! Melanie Lauer erzählt, wie sie mit dem Sportartikelfachhändler Trisport die Lizenzrechte für die Marke Kettler Ende 2019 übernahm und schnellstmöglich auf den Markt wollten. Nach einem Jahr, im Juni 2020 kam dann das erste Produkt der neuen Kettler-Ära. Sie hat Das geschafft, was viele für unmöglich hielten. Wer sich dazu noch einen ehemaligen Apple Designer engagiert, um funktionale Fitnessgeräte mit ästhetischem Design und digitaler Konnektivität zu produzieren, hat das Prinzip verstanden. Außerdem war eine ihrer ersten Maßnahmen, die Hierarchie im Unternehmen zu verflachen und bei Neueinstellungen die individuelle Qualität entscheiden zu lassen – der physische Standort wurde bei der Auswahl sekundär. Denn das wirtschaftliche Potenzial ist riesig: Alleine der Heimfitnessmarkt in Europa ist rund eine Milliarde € schwer– wenn man die gesamte Sparte ansieht, steigt das Volumen auf drei bis vier Milliarden €, so Melanie. Melanie Lauer auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/melanie-lauer-5554434b/ Christoph auf LinkedIn: www.linkedin.com/in/christophburseg/ Kontaktiere uns über Instagram: www.instagram.com/vodafonebusinessde/ Und wenn Du mehr zu unseren Business Cases erfahren möchtest, besuche diesen Link: www.vodafone.de/business/featured-digitale-vorreiter/business-cases/ Email für Feedback: digitalevorreiter@podstars.de

109 Episoden