Hear Us Grow 1: Begleite 3 Start-Ups auf ihrem Weg zum Unicorn

1:04:39
 
Teilen
 

Manage episode 291379672 series 2610183
Von Alexander Mrozek and Digitale Optimisten entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die heutige Folge ist der Auftakt für etwas ganz Besonders. Normalerweise hörst Du in diesem Podcast lange Interviews mit Gründern, die über ihre Early-Stage-Startups sprechen - und wir sprechen über ihre Geschichte: woher kommen sie, wie sind sie zu Gründern geworden, was ist ihre Start-Up-Idee, warum sehen sie enormes Potenzial dafür und was sind die Ups und Downs als GründerIn? Diese Interviews wird es weiterhin einmal pro Monat geben.

Aber: wir führen mit dieser Folge ein zweites Format ein, das für mich auch ein Experiment ist. Es heißt Hear Us Grow, und in diesem Format begleiten wir 3 Start-Ups über 6 Monate über alle Höhen und Tiefen des GründerInnen-Lebens. Es ist ein bisschen so, als würdest Du auf dem Beifahrersitz von 3 hochambitionierten Start-Ups sitzen, die dich mitnehmen auf ihre Reise während sie sie selbst erleben! Das heißt, dass Du ab jetzt einmal im Monat eine Folge "Hear Us Grow" hören kannst, in dem diese 3 Start-Ups ihr Höhe- und Tiefpunkte des Monats unmittelbar und transparent teilen.

Jetzt fragst du dich wahrscheinlich: wer sind diese 3 Start-Ups, von denen wir in den nächsten 6 Monaten einmal im Monat hören werden? Das ist das Beste an diesem Format, denn alle 3 Start-Ups haben super-ambitionierte Ziele im nächsten halben Jahr, haben einen riesigen Markt vor sich, stehen vor Hiring-Entscheidungen, möchten zum Teil Millionbeträge einsammeln und natürlich ihre Umsätze explodieren lassen. Aber der Reihe nach, hier sind die 3 Start-Ups aus dem ersten Batch von "Hear Us Grow":

Avik, Mit-Gründer von Freshflow aus Berlin

Avik hat seinen Mitgründer Carmine bei Entrepreneur First kennengelernt, dem Investitionsvehikel von LinkedIn Gründer Reid Hoffmann. Avik ist mit Freshflow noch ganz am Anfang, haben aber eine ganz klare Value Proposition, einen gigantischen Milliardenmarkt vor sich und vor allem die tiefe technische Expertise, um das ganze mit Künstlicher Intelligenz zu realisieren.

Benedikt , Mit-Gründer von Unbind aus Köln

Benedikt ist ein Seriengründer, und nachdem sein letztes Venture unglücklich kurz vor dem Exit gescheitert ist, sitzt er jetzt mit einer super spannende Idee wieder im Gründungsstuhl. Benedikt hat im November 2020 800k in der Seed-Runde geraised, haben einen funktionierenden Protoypen und testen ihre Technologie gerade mit 15 Gastronomen. Unbind wächst stark und könnte in den nächsten 6 Monaten evtl. auch weiteres Geld einsammeln.

Samuel, Gründer von Journeyman aus Berlin

Samuels Start-Up Journeyman kümmert sich um einen riesigen Markt - die mehreren Millionen Handwerker in Deutschland und der Welt. Etwas genauer gesagt: Um die Karriereentwicklung von Handwerkern, denn es dauert aktuell deutlich länger einen Elektriker einzustellen, als einen Software-Entwickler. Wer hätte das gedacht? Samuel hat vor kurzer Zeit einen echten Pivot hingelegt, weil die Corona-Krise seinen Umsatz von 50k pro Monat auf 0 reduziert hat - ist in den letzten 2 Monaten von 7 auf 14 Mitarbeiter hoch, und wird in den nächsten 6 Monaten neue Leute einstellen, weitere Produkte online bringen, Fundraising machen und nimmt auch schon die Expansion in neue Länder ins Visier.

Mit Freshflow, Unbind und Journeyman folgen wir 3 Start-Ups, die in ganz unterschiedlichen Branchen tätig sind: Die einen wollen Supermärkten helfen, die anderen Gastronomen und Handwerkern - eine bunte Tüte also, und alle Start-Ups werden daher auch ihre eigenen Herausforderungen meistern müssen. Ich freue mich sehr auf dieses Format und würde mich freuen, wenn Du einer weiteren Person in dieser Woche von diesem Format und diesem Podcast erzählen würdest.

Die nächste Folge Digitale Optimisten mit einem langen Interview mit einer neuen GründerIn mit frischen Ideen kommt in 2 Wochen Montag, die nächste Folge Hear Us Grow mit den 3 Start-Ups aus dieser Folge dann wie gesagt in 4 Wochen.

53 Episoden