#36 Ronnie, wie können Roboter von Menschen lernen?

1:25:01
 
Teilen
 

Manage episode 294913553 series 2610183
Von Alexander Mrozek and Digitale Optimisten entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ronnie Vuine ist Gründer von Micropsi Industries und hat seine Start-Up Idee gefunden, als er über das Jahr 2030 nachgedacht hat. In seiner Vision arbeiten Roboter Hand-in-Hand mit Menschen zusammen. Was das genau ist, und warum es riesiger Markt ist, hörst Du im Interview.

***

Alle Infos auf www.digitaleoptimisten.de

***

In diesem Podcast geht es um die Zukunft und das in ganz vielen Facetten. Mal sprechen wir über die Zukunft der Raumfahrt, mal über die Zukunft des Arbeitens, und manchmal über die Zukunft der Mobilität. Heute sprechen wir über die Zukunft der Industrieproduktion, und so sehr über Science Fiction wie sonst selten. Aber, was heißt das genau: Mein heutiger Interviewgast Ronnie Vuine von Micropsi Industries hat ein ganz großes Ziel, nämlich noch viel, viel mehr als heute schon in Fabriken von Robotern erledigen zu lassen. Die machen heute auch schon ganz viel, aber im Laufe dieses Gespräches ist mir geradezu aufgegangen, wie sehr wir da noch am Anfang stehen und was eigentlich möglich sein wird.

Zuviel will ich aber nicht verraten. Wie jedes Mal möchte ich dich bitten doch einer weiteren Person in dieser Woche von diesem Podcast zu erzählen, wenn dir diese Gründergeschichten gefallen. Die nächste Folge von Digitale Optimisten erscheint am Montag in zwei Wochen und am Ende dieser Folge fasse ich noch meine Learnings zusammen.

***

Hier sind die 3 Dinge, die ich aus diesem Gespräch gelernt habe:

Es ist verdammt schwer, Mehrwerte zu finden. Ein Grundthema dieses Podcasts ist es, dass man einen so viel höheren Nutzen bieten muss als bestehende Lösungen, damit potentielle Kunden überhaupt darüber nachdenken, deine Lösung zu nehmen. Ronnie berichtet davon wie unfassbar schwer es überhaupt fällt, so einen Mehrwert zu finden, denn - wie er es sagt - die Industrie ist schon unglaublich ausdifferenziert und viele Potenziale sind schlicht schon ausgereizt.

Aber: es gibt diese Felder, und Ronnie benutzt ein Gedankenspiel, nämlich "Technologien aus der Zukunft importieren". Er stellt sich vor, wie die Welt in 10 Jahren aussieht, wie bewegen sich Menschen, wie interagieren sie mit Maschinen, wo halten sie sich auf und was tun sie? Da liegt es fast auf der Hand, dass Menschen nicht mit dummen Maschinen interagieren werden, deshalb macht es für ihn Sinn in diese Technologie zu investieren. Er baut dann genau diese Technologie aus der Zukunft. Vielleicht ist das ein Grund, warum so viele der Gründer hier in diesem Podcast Science-Fiction-Fans sind.

Wie kriegt man das Investoren-Money? Ronnie sagt, dass ganz viele einfach nur Unternehmer spielen wollen - und genau die sieben die guten Investoren raus. Also, wenn Du gründen willst, dann bau auf ein gutes Team als allererstes.

59 Episoden