#25 „Macht das Smartphone süchtig?“ mit Bernd Hufnagl, Neurobiologe und Hirnforscher

46:38
 
Teilen
 

Manage episode 297953577 series 2882452
Von Christoph Holz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gedankenspiele als Trainingslager für eine gelungene Zukunft mit Christoph Holz

Ein Architekt sieht sein fertiges Produkt erst Jahre später bei der Firstfeier - wenn überhaupt. Software ist anders: Als das „Hello World!“ meines ersten Computerprogramms am Bildschirm erschien, war ich begeistert. An diesen Dopaminstoß kann ich mich noch gut erinnern. Programmieren macht süchtig, weil das Erfolgserlebnis sofort eintritt. Was Hormone sonst noch mit unserem Hirn machen, wenn wir Informationstechnik verwenden, diskutiere ich mit meinem heutigen Gast Bernd Hufnagl.

Bernd Hufnagl ist Neurobiologe, Buchautor und Redner. Er hat Biologie und Medizin studiert und war zehn Jahre lang in der Hirnforschung tätig. Mit seiner Firma Benefit widmet er sich seit 2003 dem Zusammenhang zwischen Gesundheit und Arbeitswelt. In seinen Vorträgen, Fachartikeln und Büchern vermittelt er das Thema „hirngerechtes“ Arbeiten unter dem Markennamen Neurologik. Mehr zu Bernd auf seiner Website.

Buchtipp „Besser fix als fertig! Hirngerecht arbeiten in der Welt des Multitasking.

38 Episoden