Podcast "Digital leben" | Folge 56 – Digitaler Kindergarten: Wie viel Digitales vertragen Bildung und Erziehung?

1:40:27
 
Teilen
 

Manage episode 330342023 series 2150900
Von Mitteldeutscher Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Kontakt zu Marcel Roth: digitalleben@mdr.de

Sprachnachrichten bei Anchor. Marcels Mastodon-Profil, unsere Threema-ID: 9A9KUTFA. Wir sind auch beim Messenger Simplex, der auf Open Source basiert und anonyme und verschlüsselte Chats ermöglicht.

Für eure Sprachnachrichten könnt ihr auch die Messenger Signal und Wire nutzen. Dort sind wir mit der Nummer 01578 76 43 202 registriert. (Whatsapp und Telegram haben wir auch runtergeladen, eine Sprachnachricht dort ginge also auch, wenn es unbedingt sein muss.)

Zu Gast sind

Professorin Annette Schmitt, Professorin für Bildung und Didaktik im Elementarbereich und Direktorin des Kompetenzzentrums "Frühe Bildung der Hochschule Magdeburg-StendalVivien Hehr, Erzieherin Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Dessau-ZiebigkYvonne Becher, Medienpädagogin bei der Servicestelle Kinder und Jugendschutz und dem "Digitales Kinderzimmer"

00:00:10 Die beiden Folgen im Mai: Intel-Chips aus Magdeburg und "Krieg im Netz"

00:01:10 6. Netzwerktagung Medienkompetenz der Landesmedienanstalt Sachsen-Anhalt.

00:07:45 Annettes Projekt "DiKit" im Vorhaben des Bundesbildungsministeriums "Digitalisierung im Bildungsbereich" und Infos dazu bei der Hochschule Magdeburg-Stendal.

00:11:55 Annettes Vortrag auf der Netzwerktagung der Landesmedienanstalt

00:15:25 Karsten Schwarz von den Pflegewissenschaftlern an der Uni Halle, der mit Projekt FORMAT eine Art Zukunftslabor, Folge 52 von "Digital leben"

00:36:00 Interview mit Jacqueline Hain von den Domschulen Magdeburg, freier Träger von zwei Schulen

00:47:15 Recherche: Wie viele Laptops und Notebooks an Schulen wirklich genutzt werden, warum Lehrer nicht ins Schul-WLAN kommen und Marcels Kommentar dazu.

01:05:40 Interview mit Olaf Schütte, Geschäftsführer von "fjp media", dem Verband junger Medienmacher Tablets für Jugendklubs: Werden dort die gleichen Fehler gemacht wie bei Laptops für Schulen?

01:09:05 Die Anfrage der Linksfraktion im Landtag zu Digitalisierungsgeldern für Jugendarbeit.

01:15:30 Kritik an Beschaffung der Lehrer-Geräten

01:24:30 Die UN-Kinderrechtskonvention

01:27:10 Das Vorhaben zur Chatkontrolle der EU-Kommission und die Meinung von Thomas Gabriel Rüdiger, Cyberkriminologe und Professor an der Polizeischule Brandenburg. Bei netzpolitik.org sagt er, dass Täter sich andere Wege suchen würden und mit einer solchen Chatkontrolle vor allem Minderjährige erwischt werden, die den größten Teil solcher Verfahren verursachen, weil sie sich der Strafbarkeit nicht bewusst seien. Erste Klage gegen das Vorhaben und Enthüllungen, dass das Vorhaben bereits in der Aufbauphase ist

69 Episoden