„Die Quadratmeter-Optimierung ist vorbei“: Sabine Eckhardt, Zentraleuropa-Chefin des Immobilienkonzerns JLL, über die Neuerfindung des Büros

40:49
 
Teilen
 

Manage episode 295586691 series 2649514
Von Capital / Stern / Audio Alliance entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Was wird aus dem Büro, wieviel Homeoffice bleibt? Eine Frage, die nach dem Sommer für viele Unternehmen noch drängender wird. In dieser Folge sprechen wir mit einer Expertin für den Markt von Gewerbeimmobilien: Sabine Eckhardt, Zentraleuropa-Chefin des Immobilienkonzerns Jones Lang LaSalle, kurz JLL. Eckhardt glaubt, dass der Tod des Büros zu früh ausgerufen wurde – Arbeitgeber ihre Flächen aber dennoch neu denken müssen. Das Denken ins Kästen, die „Quadratmeter-Optimierung“ ist vorbei – das Büro muss ein attraktiverer Ort werden // Weiteres Thema: Endlich aufgetaucht - das Wahlprogramm der CDU

+++ Intelligente Netzwerke für den Mittelstand? O2 Business macht's möglich.

Das neue Smart Network ermöglicht auch mittelständischen Unternehmen die einfache und sichere Anbindung einzelner Standorte und definiert Vernetzung neu. Jetzt informieren auf o2business.de.+++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

154 Episoden