Isabel Rohner & Regula Stämpfli: Antifeminismus – ein Jahrhunderte altes Thema.

 
Teilen
 

Manage episode 271594351 series 2782492
Von Regula Stämpfli and Isabel Rohner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Isabel Rohner & Regula Stämpfli: Antifeminismus – ein jahrhundertealtes Thema.

Wie rechte Demokratiefeinde – aktuell auch bei den Demonstrationen gegen die Corona-Massnahmen Platz in den Medien und sogar auf der Treppe zum Bundestag einnehmen. Wie „Cordula und Peter“ als Impfgegnerschaften und „Normalos“ neben Rechtsextremen laufen und sich dafür nicht schämen. Weshalb Antidemokraten immer Antifeministen sind.

Geschichte und Gegenwart des Antifeminismus.

Die schwierige Rolle, die Medien dabei spielen: Damals und heute.

Der Weltverlust nach Hannah Arendt und der Antifeminismus: “Ideologien beschriften Körper” fasst laStaempfli dies zusammen. Die Codierung wird in einer nächsten Folge wieder aufgenommen.

Die Rohnerin weist darauf hin: Attentäter sind immer Antifeministen sind: Frauenhass als politische Gegenwartsströmung. Die Mörder einigt ein grosses Thema.

Die glorreiche Kategorisierung der Antifeministen nach Hedwig Dohm und der Rohnerin.

Hören Sie rein in eine der komplexesten Folgen unseres Podcasts.

62 Episoden