Artwork

Inhalt bereitgestellt von Bayerischer Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bayerischer Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Ableismus - wie man ihn stoppen kann

49:31
 
Teilen
 

Manage episode 397723806 series 2597869
Inhalt bereitgestellt von Bayerischer Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bayerischer Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Ableismus ? was bedeutet das eigentlich? Was sind wiederkehrende Muster, wie macht sich Ableismus im Alltag bemerkbar und noch viel wichtiger: Wie lässt sich Ableismus stoppen?

Ableismus – was bedeutet das eigentlich? Was sind wiederkehrende Muster, wie macht sich Ableismus im Alltag bemerkbar und noch viel wichtiger: Wie lässt sich Ableismus stoppen? Darüber sprechen wir in dieser Episode unseres Bayern 2 Podcasts. Zu Gast ist Anne Gersdorff, die mit Karina Sturm das Buch „Stoppt Ableismus“ geschrieben hat.

Ableismus, also die Diskriminerung von behinderten Menschen, basierend auf Vorurteilen und Stereotypen ist nicht das Gleiche wie Behindertenfeindlichkeit, denn “Ableismus ist breiter als Behindertenfeindlichkeit. So wie Rassismus und Sexismus bildet der Begriff nicht nur die Praxis im Umgang mit einer Gruppe ab, sondern auch die gesellschaftlichen Verhältnisse und Strukturen, die diese Praxis hervorbringen.” Das schreibt Rebecca Maskos in einem Artikel für die Neue Norm.

Ableismus betrifft alle Lebensbereiche behinderter Menschen, weshalb wir im Die Neue Norm-Podcast auch schon in vielen Folgen über Ableismus gesprochen haben, z. B. internalisierer Ableismus, Arbeitsmarkt, Heiraten und Urlaub.

Unsere Sozialheld*innen Kollegin Anne Gersdorff hat zusammen mit Karina Sturm ein Buch zu Ableismus geschrieben. Es heißt “Stoppt Ableismus” und ist ab 30.01.2024 im Handel erhältlich. Den Buchtrailer könnt ihr hier sehen.

Die Idee zum Buch hatte Anne Gersdorff durch “Exit Racism” von Tupoka Ogette.

Mit “Stoppt Ableismus” haben Anne und Karina nicht nur ein Handbuch geschrieben, mit Hilfe dessen wir lernen, Diskriminierung zu erkennen, sondern auch wie wir Ableismus abbauen können.

Wichtige Stimmen - wichtige Bücher

Dabei hilft z. B. behinderten Menschen zuzuhören und ihre Inhalte zu teilen. Einige behinderte Influencer sind z. B. Rea Strawhill, Ashducation, Luisa L’Audace, Rollifräulein, Minzgespinst, Cornelissenlena oder Stoecken_mit_Ihon.

In den letzten Jahren sind auch immer mehr Bücher zum Thema Ableismus erschienen, z. B. „Behindert und stolz“ von Luisa L'Audace, „Angry Cripples“ von Luisa L’Audace und Alina Buschmann, „Behinderung und Ableismus” von Andrea Schöne, „Ableismus“ von Tanja Kollodzieyski, „Radikale Inklusion“ von Hannah Wahl und „Bist du behindert, oder was?“ von Rebecca Maskos und Mareice Kaiser.

Podcast Tipp:

Willkommen im Club - der queere Podcast von PULS. Aktuelle Episode 116: Unterwäsche, die Leben verändern kann - Gender Affirming Products

Übrigens: Die Transkripte zu allen Die Neue Norm-Folgen findet ihr hier https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/notizbuch/die-neue-norm-transkripte-102.html

  continue reading

52 Episoden

Artwork

Ableismus - wie man ihn stoppen kann

Die Neue Norm

24 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 397723806 series 2597869
Inhalt bereitgestellt von Bayerischer Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Bayerischer Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Ableismus ? was bedeutet das eigentlich? Was sind wiederkehrende Muster, wie macht sich Ableismus im Alltag bemerkbar und noch viel wichtiger: Wie lässt sich Ableismus stoppen?

Ableismus – was bedeutet das eigentlich? Was sind wiederkehrende Muster, wie macht sich Ableismus im Alltag bemerkbar und noch viel wichtiger: Wie lässt sich Ableismus stoppen? Darüber sprechen wir in dieser Episode unseres Bayern 2 Podcasts. Zu Gast ist Anne Gersdorff, die mit Karina Sturm das Buch „Stoppt Ableismus“ geschrieben hat.

Ableismus, also die Diskriminerung von behinderten Menschen, basierend auf Vorurteilen und Stereotypen ist nicht das Gleiche wie Behindertenfeindlichkeit, denn “Ableismus ist breiter als Behindertenfeindlichkeit. So wie Rassismus und Sexismus bildet der Begriff nicht nur die Praxis im Umgang mit einer Gruppe ab, sondern auch die gesellschaftlichen Verhältnisse und Strukturen, die diese Praxis hervorbringen.” Das schreibt Rebecca Maskos in einem Artikel für die Neue Norm.

Ableismus betrifft alle Lebensbereiche behinderter Menschen, weshalb wir im Die Neue Norm-Podcast auch schon in vielen Folgen über Ableismus gesprochen haben, z. B. internalisierer Ableismus, Arbeitsmarkt, Heiraten und Urlaub.

Unsere Sozialheld*innen Kollegin Anne Gersdorff hat zusammen mit Karina Sturm ein Buch zu Ableismus geschrieben. Es heißt “Stoppt Ableismus” und ist ab 30.01.2024 im Handel erhältlich. Den Buchtrailer könnt ihr hier sehen.

Die Idee zum Buch hatte Anne Gersdorff durch “Exit Racism” von Tupoka Ogette.

Mit “Stoppt Ableismus” haben Anne und Karina nicht nur ein Handbuch geschrieben, mit Hilfe dessen wir lernen, Diskriminierung zu erkennen, sondern auch wie wir Ableismus abbauen können.

Wichtige Stimmen - wichtige Bücher

Dabei hilft z. B. behinderten Menschen zuzuhören und ihre Inhalte zu teilen. Einige behinderte Influencer sind z. B. Rea Strawhill, Ashducation, Luisa L’Audace, Rollifräulein, Minzgespinst, Cornelissenlena oder Stoecken_mit_Ihon.

In den letzten Jahren sind auch immer mehr Bücher zum Thema Ableismus erschienen, z. B. „Behindert und stolz“ von Luisa L'Audace, „Angry Cripples“ von Luisa L’Audace und Alina Buschmann, „Behinderung und Ableismus” von Andrea Schöne, „Ableismus“ von Tanja Kollodzieyski, „Radikale Inklusion“ von Hannah Wahl und „Bist du behindert, oder was?“ von Rebecca Maskos und Mareice Kaiser.

Podcast Tipp:

Willkommen im Club - der queere Podcast von PULS. Aktuelle Episode 116: Unterwäsche, die Leben verändern kann - Gender Affirming Products

Übrigens: Die Transkripte zu allen Die Neue Norm-Folgen findet ihr hier https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/notizbuch/die-neue-norm-transkripte-102.html

  continue reading

52 Episoden

所有剧集

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung