#116: Bewusstheit, Intuition und das Leben deiner Träume mit Christian Bischoff

38:04
 
Teilen
 

Manage episode 271734110 series 2787475
Von Maximilian Gotzler and Max Gotzler entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Folge erfährst du, wie du mit Bewusstheit deiner Emotionen, Gedanken und Handlungen ausgeglichener, erfolgreicher und zufriedener werden kannst.

Das erfährst du in dieser Folge mit Christian Bischoff:

  1. Was Bewusstheit bedeutet
  2. Wie du mit deiner Intuition bessere Entscheidungen treffen kannst
  3. Wie du dein Leben auf mehr Erfolg in allen Bereichen ausrichtest

Hier gehts zu den Shownotes zur Episode.

Mein Gast heute ist der Mentaltrainer und Persönlichkeitscoach Christian Bischoff. Christian hat eine enorme Wandlung vollzogen, vom roten Stirnband-tragenden Schülermotivator hin zu einem der führenden Mentaltrainer und Persönlichkeitscoaches in ganz Europa. Kaum zu glauben, dass ich vor etwa 20 Jahren unter Coach Bischoff​ in der Oberbayern-Auswahl spielte.

Bewusstheit bedeutet, deine Gedanken auf das zu lenken, was dir wichtig ist

Was sind eigentlich Gedanken und welche Rolle spielt Bewusstheit dabei? Der Zellforscher und Autor von Intelligente Zellen Bruce Lipton fand er heraus, dass nicht unsere DNA und Gene unseren Körper kontrollieren, sondern dass unsere DNA von Signalen gesteuert wird, die von außerhalb der Zelle kommen.

Diese Signale stammen unter anderem von den energetischen Wellen unserer Gedanken, egal ob positive oder negative. Gedanken bestimmen damit auch deine persönliche Zukunft. Bewusstheit über deine innersten Wünsche und Sehnsüchte erlaubt dir, deine Gedanken auf das zu lenken, was dir im Leben wichtig ist.

Bewusstheit verbindet dein Bewusstsein mit deinem Unterbewusstsein

Nachdem mir Christian erklärt, was Bewusstheit für ihn bedeutet, sehe ich hier eine Art der optimierten Selbstwahrnehmung:

Bewusstheit für mich bedeutet, mit Achtsamkeit deine unterbewussten Wünsche mit deinen bewussten Handlungen in Einklang zu bringen.

Indem du dir deiner Emotionen, Gefühle und Gedankenmuster bewusst bist, kannst du deinem Körper die Signale geben, um deine Träume in die Realität zu bringen. Genau dieser Vorgang könnte maßgeblich eine Rolle spielen, warum der Placebo-Effekt und Manifestationen bei so vielen Menschen funktionieren!

Du musst dich nicht von deinen Gedanken und Glaubenssätzen kontrollieren lassen, sondern kannst diese mit Bewusstheit nutzen, um mit ihnen die Richtung und Qualität unseres Lebens zu bestimmen. Mit deinen Gedanken kannst du Firmen gründen, Beziehungen starten, Erlebnisse kreieren, Produkte bauen, Familien gründen, Podcasts starten, Bücher schreiben und Kunstwerke kreieren.

Dennoch befeuern die meisten von uns immer wieder dieselben Gedankengänge, die sie oft in ihrem Tun und Wirken limitieren (kennst du Menschen, die oft sagen: »ich kann das nicht«, »ich glaube nicht, dass...«, »es war schon immer so«, »ich bin einfach nicht gut / talentiert /ehrgeizig / sportlich genug«).

Bewusstheit bedeutet, mit Achtsamkeit und Intuition handeln

In der Folge sprechen Christian und ich über die drei Aspekte von Bewusstheit, wie sich Bewusstheit von Bewusstsein unterscheidet und welche Rolle die Intuition dabei spielt. Christian teilt mit mir eine einfache Übung, die du sofort anwenden kannst (und die sich nicht im Buch befindet), um deine Intuition bei der Klärung von wichtigen Fragen zu Rate zu ziehen.

Hinweis: In der Flowgrade Show 103 sprechen Christian und ich in einem weiteren Highlight der Flowgrade Show über Selbstzweifel, Selbstwirksamkeit und wie du unaufhaltbar wirst.

Mit Christian Bischoff mehr Bewusstheit erreichen

Christian Bischoff einer der führenden Mentaltrainer und Persönlichkeitscoaches in ganz Europa. Dazu hat er mehrere Erfolgsbücher geschrieben, darunter Willenskraft, Selbstvertrauen, Unaufhaltbar und sein neuestes Werk Bewusstheit. Christian ist dazu ein ehemaliger Basketballspieler und -trainer und hat mich als Jugendlichen unter anderem in der Mannschaft der Oberbayern-Auswahl trainiert.

Wenn du mehr über Christian Bischoff erfahren willst, dann findest du weitere Informationen zu seiner Arbeit auf www.christian-bischoff.com.

Inhaltsabschnitte der Episode

  • 02:00 - Wie Christian Bewusstheit definiert
  • 10:15 - Wie Glaubenssätze unser Handeln bestimmen
  • 12:00 - Christian teilt eine Geschichte aus seiner Kindheit
  • 14:30 - Eine einfache Übung, um bessere Entscheidungen zu treffen
  • 23:45 - Warum so viele Menschen nicht glücklich sind
  • 29:30 - Über die Ablehnung des eigenen Ichs
  • 32:40 - Wie du dich nicht über deine Leistungen definierst

Weiterführende Links

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit dieser spannenden neuen Folge der Flowgrade Show!

Die Flowgrade Show wird dir präsentiert von Flowgrade:

Eine Übersicht aller bisherigen Flowgrade Show Episoden findest du hier. Go for Flow.

116 Episoden