04 Die Extrameile Basis Verkauf Beispiel Fahrrad Messe

9:44
 
Teilen
 

Manage episode 206916678 series 2159126
Von Erfolgreiches, authentisches Verkaufen mit Spaß in jeder Situation. Als Familienmitglied, als Kunde and Walter Schmidt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Extrameile: Basis des Verkaufs mit Beispiel Fahrrad Messe

  • Verständnis, Hilfe dem anderen zukommen zu lassen
  • D.h., das Produkt oder die Dienstleistung muss passen

  • Wenn unser Herz signalisiert, das ist es, dann kann das Gehirn die Parameter stellen:
    • Preis und alle Konditionen mit Techniken

Es ist immer alles in der Entwicklung, die nie aufhört:

Das Herz und das Gehirn.

Das bedeutet für mich, dass was heute gut ist, kann verbessert werden und kann somit morgen noch besser sein.

Das bedeutet nicht, es heute nicht zu kaufen und zu warten.

Beispiel von diesem Wochenende auf der Fahrradmesse:

ich habe vor 2 Jahren für das Fahrrad meiner Frau einen zuschaltbaren Elektroantrieb gekauft und installiert. Heute weiß ich, dass der Antrieb verbessert wurde. Der Preis ist geblieben. In den 2 Jahren hatten wir schon soviel Spaß mehr, dass wir den Kauf keinesfalls bereuen sondern ich dem Hersteller/Verkäufer auf dem Messestand und dessen Besucher meine vollste Zufriedenheit zum Ausdruck brachte.

Jetzt lasse ich mein Fahrrad ebenfalls aufrüsten, und dafür kann ich den heutigen Technikstand nutzen.

Da komme ich wieder zum Verkauf: Der Hersteller ist ein Super-Typ und sehr engagiert. Hat bei mir keine Abschlussfrage gestellt und somit kein Abschluss.

Aus meinem Abstand mit Sicht auf den Messestand ist mir aufgefallen, wie die Besucher auf die Stände reagierten. Und wie sie auf andere, scheinbar belanglose Dinge achteten.

Mein Learning: Geh raus aus deiner eingefahrenen Position als Verkäufer am Stand, nimm Abstand und beobachte.

Auf diese Dinge angesprochen, konnte der Hersteller einiges in Erfahrung bringen. Wie und was er davon nutzt, ist seine Sache. Ich helfe gerne, gute Dinge zu unterstützen.

Mich lässt die Sache trotzdem noch nicht in Ruhe. Wie kann ein solch gutes Produkt auch ausserhalb von Messen erfolgreich vermarktet werden. Und ja, mir geht da so eine Idee nicht mehr aus dem Kopf. Werde mit den Entwicklern sprechen, ob sie sich das vorstellen können…

Ja, ich bin einer mit vielen Ideen, wovon die wenigsten umgesetzt werden. Da hab ich viel Luft nach oben, das konsequenter umzusetzen. Ist doch gut so, es kann nichts schiefgehen.

5 Episoden