#25 CoWorking Space Gründerin Romy Sigl über die Kunst, das zu tun, was man liebt

55:44
 
Teilen
 

Manage episode 272159111 series 2680749
Von Ali Mahlodji entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie ist das so, wenn du Dinge gründest, an die vor dir keiner glaubt?

Ihr CoWorking Space Salzburg ist heute nicht mehr aus der Salzburger Unternehmerszene wegzudenken. Digitalisierungsexperte und Loop-CEO Mike John schwärmt von ihr in den höchsten Tönen als „die Macherin“ und wer schon einmal mit ihr zutun hatte, der weiß: diese Frau setzt auch um, wovon sie redet.

Bevor Romy Sigl die Gründerin des ersten CoWorking Space in ihrer Region wurde, arbeitete sie in einem klassischen Beruf und merkte recht schnell, dass es da noch mehr geben muss.

Heute ist sie ein Vorbild für viele Menschen, die sich auf die Reise zu einem selbstbestimmten Leben machen und in ihren Rollen als Autorin und Aktivistin immer dabei, wenn es gesellschaftliche Themen zu meistern gilt.

Ali Mahlodji sprach mit ihr über die Kraft einer guten Idee und wie wichtig es ist, an sich selbst zu glauben.

Ein Gespräch über gute Erziehung, StartUps in Afrika und warum die eigenen Komfortzone zu einem Gefängnis werden kann.

Mehr zu Romy Sigle Meisterwerk, dem CoWorking Salzburg: https://coworkingsalzburg.com/


Diese Folge und alle bisherigen gibt es auf http://www.DieAliMahlodjiShow.com !!!

Und wenns dir gefällt, bewerte uns bitte mit 5 Sternen bei deinem Lieblings-Podcast-Anbieter, like und kommentiere bei YouTube und schick diese Folge allen Freunden, denen es gefallen könnte.

Folge Ali auf Social Media! Instagram: https://www.instagram.com/ali.mahlodji Facebook: https://www.facebook.com/alimahlodji/ Linkedin: https://www.linkedin.com/in/alimahlodji/ Twitter: https://twitter.com/mahlo

31 Episoden