Warum Sie sich als Zahnarzt mit Social Media beschäftigen müssen

13:15
 
Teilen
 

Manage episode 284180653 series 2400598
Von Sven Walla – Coach & Berater für Zahnärzte, Sven Walla – Coach, and Berater für Zahnärzte entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Drei gute Gründe für Facebook, Instagram & Co

Jetzt kostenloses Strategie-Gespräch vereinbaren: https://svenwalla.de/termin/

Heute feiert der Praxiserfolg Podcast für Zahnärzte seinen dritten Geburtstag mit der 163. Episode. Ich bin stolz darauf Ihnen eine weitere Folge präsentieren zu dürfen und möchte mich an dieser Stelle für Ihre Treue bedanken.

Doch das soll nicht unser Thema sein. Diesmal sprechen wir über Social Media und warum Sie sich als Zahnarzt mit Facebook und Co. beschäftigen müssen.

Die Antwort liegt klar auf der Hand: Weil die meisten Menschen auf Social Media unterwegs sind!

Eines gleich vorweg: Bitte lassen Sie sich nicht abschrecken von anderen Usern, die sich in Ihren Augen zum Affen machen, tanzen oder ähnliches. Das müssen Sie nicht! Sie können ein Facebook oder Instagram Profil seriös betreiben. Doch aufgepasst: Machen Sie nicht den Fehler und sprechen Sie über Themen wie Karies oder Paradontose. NEIN, denn darum geht es hier nicht. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Social Media, nicht Dental Media! Soziale Medien wollen Menschen sehen und wie sie miteinander interagieren.

In diesem Podcast werde ich Ihnen drei gute Gründe aufzeigen, wieso Sie sich mit Social Media beschäftigen sollten:

Grund 1: Weil hier Ihre Patienten unterwegs sind!

Grund 2: Vielleicht möchten oder müssen Sie irgendwann eine bezahlte Werbeanzeige schalten - in diesem Falle ist es ganz wichtig, dass Facebook Sie als reale Person erkennt, damit Sie wenn Sie ein Business Konto anlegen, nicht direkt gesperrt werden. Gerade in politisch heiklen Zeiten kann dies schnell passieren, wenn Sie nicht schon vorher aktiv waren. Deshalb an dieser Stelle ein gut gemeinter Rat: Benutzen Sie Ihr privates Profil. Liken Sie, posten Sie - Sie müssen es nicht übertreiben, hauptsache es passiert was!

Grund 3: Gehen sie mit der Zeit, seien Sie up to date und ermöglichen Sie es Ihnen selbst mitzureden!

Was passiert wenn Sie sich dagegen entscheiden? Ganz einfach: Sie verschwinden in der Versenkung. Das bringt niemandem etwas.

Wir unterstützen Sie gerne rund um das Thema Social Media, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Gerne schulen wir auch Ihre Mitarbeiter: eines Ihrer Teammitglieder könnte sich beispielsweise um regelmäßige Posts und Story-Beiträge kümmern. Eine 1:1 Anleitung wie das Ganze aussehen könnte, gibts in unserer Online Academy.

Doch wie kommen Sie dahin? Buchen Sie ein kostenloses Strategie-Gespräch: In dieser Session reden wir über Ihre zukünftige Strategie. Wir können Ihnen helfen auch in Zukunft gute Mitarbeiter zu finden und Sie oder Ihr Team in puncto Kommunikation und Verkauf trainieren. Hier besteht immer Potenzial nach oben.

Wie gefällt Ihnen mein Podcast? Haben Sie Verbesserungsvorschläge, welche Themen interessieren Sie? Schreiben Sie mir! Sie erreichen mich über die üblichen Wege: z.B. über mein Facebook-Profil oder klassisch per Mail an die kontakt@svenwalla.de. Ich freue mich auf Ihre Nachrichten!

Jetzt kostenloses Strategie-Gespräch vereinbaren: https://svenwalla.de/termin/

E-Mail: kontakt@svenwalla.de

230 Episoden