Thema Geldanlage - Interview mit David Tappe Teil 1

21:22
 
Teilen
 

Manage episode 288347570 series 2400598
Von Sven Walla – Coach & Berater für Zahnärzte, Sven Walla – Coach, and Berater für Zahnärzte entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Welcher Berater ist der richtige für mich?

Jetzt kostenloses Strategie-Gespräch vereinbaren: https://svenwalla.de/termin/

Unser heutiges Thema: Geldanlage - Interview mit David Tappe Teil 1.

Für die heutige Podcast-Folge habe ich mir einen Gast eingeladen, Herrn David Tappe. David führt seine eigene Firma, die Tappe Consulting AG, in der er andere Menschen hinsichtlich der Analyse ihrer Geldanlagen, Verträge, Altersvorsorge und Vermögensverwalter-Verträge unterstützt. So versucht er vor allem die versteckten Kosten seiner Kunden aufzuzeigen, sodass diese ihr Geld wieder besser anlegen können.

Ich selbst bin Kunde von David und im Interview erzählt er mir von seiner Arbeitsweise und dem Unterschied zu anderen Beratern im Finanzsektor.

Ja, auch David ist Finanzberater, doch der Unterschied zu anderen seiner Branche besteht darin, dass er nicht wie 99% der Berater auf Provisionsbasis arbeitet. Er betreibt sein eigenes Unternehmen, in dem ihm keiner vorschreibt Verträge zu verkaufen oder vorgegebene Zahlen zu erfüllen. Auch erhält er keine Provisionen von Banken, Versicherungen oder Fonds, sondern arbeitet, ähnlich dem Steuerberater, dem Anwalt und gewisser Weise auch dem Zahnarzt, über Honorare. Mithilfe der Honorare kann er sicherstellen, dass er keine finanziellen Interessen hat, die den Kunden am Ende gar nichts nützen oder sogar schaden. Dies versichert er seinen Kunden sogar schriftlich.

Der zweite Unterschied, der ihn und sein Unternehmen von anderen Beratern unterscheidet, ist dass sie sehr stark aus der Wissenschaft heraus handeln. Spekulationen und Prognosen sind hier keine gängigen Methoden. Ihre Grundlagen stellen somit vor allem Statistiken, Daten und Erkenntnisse aus der Finanzwirtschaft dar, mit denen ihre Arbeitsweise genaustens belegt und bewiesen werden kann.

Konkret bedeutet das: In jedem Bereich des Lebens gibt es wissenschaftliche Forschung: Medizin, Sport, Ernährung – so auch im Feld des Finanzmarktes. Diese werden schon seit den Anfängen des 19. Jahrhunderts betrieben und erlauben eine sachliche und analytische Interpretation der Finanzwelt. Sie geben bspw. Antworten auf die Fragen: Welche Anlageklasse ist attraktivste für mich? Welche Anlageklasse wirft historisch die höchste Rendite ab? Wie funktioniert eine planbare, jährliche und regelmäßige Rendite? Wie werden die Kosten gering gehalten, um eine möglichst hohe Kundenrendite zu erwirtschaften? Das ist es, was sich konsequent durch sein Beratungskonzept zieht, die gnadenlose Transparenz und Ehrlichkeit, die Sachverhalte darzustellen und genaustens zu belegen.

Seine Kunden möchten oftmals den umfangreichen Lebensbereich der Finanzen nicht in der Tiefe verstehen, sondern nur in groben Zügen. Daher haben sie den ersten Schritt gewagt und sich für die Unterstützung eines Experten entschieden. Als unabhängige Spezialisten auf ihrem Gebiet, gehen sie auf Veränderungen der Lebensereignisse ihrer Kunden ein, um so entsprechend agieren zu können.

Weitere Informationen zu seinem Vorgehen und seiner Arbeit folgen in der nächsten Episode. Sie dürfen also gespannt sein…

Wenn Sie Fragen oder Anregungen für die nächsten Podcastepisoden haben, schreiben Sie mir gerne eine Mail an kontakt@svenwalla.de.

Oder lernen Sie mich kennen und wir sprechen gemeinsam darüber, wie Ihre Praxis noch erfolgreicher wird!

Jetzt kostenloses Strategie-Gespräch vereinbaren: https://svenwalla.de/termin/

209 Episoden