Folge 208 - Maaßen, der Osten und der Stand der dt. Einheit

29:55
 
Teilen
 

Manage episode 297086082 series 2448468
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Hans-Georg Maaßen (CDU) spricht vor der Wahlkreisvertreterversammlung der CDU-Kreisverbände in Südthüringen. Bei der Versammlung haben die Delegierten der vier Südthüringer CDU-Kreisverbände Suhl, Schmalkalden-Meiningen, Sonneberg und Hildburghausen über die Kandidatur des Ex-Verfassungsschutzpräsidenten für die Bundestagswahl entschieden. (dpa / Michael Reichel)„Nicht hilfreich“ seien die Aussagen von Hans-Georg Maaßen soll CDU-Chef Armin Laschet intern gesagt haben. Warum er dennoch öffentlich nicht auf den Tisch haut ist ein Thema dieser Folge. Aber es geht auch um die Frage, wie jemand wie Maaßen im Osten ankommt und wie das möglichweise mit der Situation der Menschen vor Ort zusammenhängt. Wie es dem Osten geht wurde nämlich im Bericht zum Stand der deutschen Einheit beleuchtet, der in dieser Woche vorgestellt wurde.
www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Politikpodcast
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

198 Episoden