Aufgeklärt - 3 Mythen zur telefonischen Erstansprache von Kandidaten

18:31
 
Teilen
 

Manage episode 318033250 series 2553763
Von Simone Straub entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Folge 116: Du schreibst einen tollen Kandidaten an und dieser antwortet nicht. Natürlich versuchst du es noch ein paar weitere Male - doch was ist, wenn dann noch immer keine Rückmeldung kommt? In einer Zeit, in der wir schwierig an gute Kandidaten kommen, ist die telefonische Erstansprache eine weitere gute Handlungsmöglichkeit, um Experten für sich zu gewinnen. Viele Berater scheuen sich jedoch davor - oftmals aufgrund falscher Annahmen und Informationen dazu. In dieser Episode möchte ich zu den drei gängigsten Mythen aufklären: • Ist telefonische Kaltaquise überhaupt erlaubt? • Muss ich lügen, um durchgestellt zu werden? • Ist die Ansprache nur Personalberatern vorbehalten? Wenn du lernen willst, wie du die telefonische Erstansprache souverän meisterst und ggfs. mit Einwänden umgehst, ist mein Online-Training genau das richtige für dich: https://www.recxplorer.com/ Mehr zu mir als Person erfährst du unter https://www.simonestraub.com/.

143 Episoden