3 Möglichkeiten für passives Einkommen 2022

9:03
 
Teilen
 

Manage episode 308285132 series 1001495
Von Markus Habermehl, Der Finanz Podcast rund um Geld, and Finanzielle Intelligenz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
3 Möglichkeiten für passives Einkommen 2022

www.panzerknacker-podcast.com/code

He, he, he! Und wir sind wieder da, ich habe mir heute mal Gedanken gemacht. Es ist heute Montag, der 29. 11. 2021 und wir sind im zweiten großen Lockdown direkt vor Weihnachten und die Menschen sitzen schon wieder zu Hause, gerade bei uns hier in Österreich. Und ich habe mir ein neues Buch geholt. Und drei Ideen aus diesem Buch möchte ich dir vorstellen. In diesem Buch geht es um Ideen für passives Einkommen und drei dieser Ideen sind mir besonders ins Auge gefallen, da ich unter anderem Menschen kenne, die das bereits tun und auch teilweise ziemlich reich damit geworden sind. Von daher möchte ich dich bitten, diese drei Ideen nicht unbedingt sofort abzutun, sondern nutz einfach mal die Zeit. Wenn du jetzt a in der Adventszeit zu Hause sitzen solltest oder auch, weil du Lockdown hast oder sonst was. Nutze doch einfach mal die Zeit, geh findig und überlegt mal, ob das oder ein anderes Business eventuell etwas für dich sein könnte. Die erste Idee, die ich dir hier präsentieren möchte, sind Formulare, Verträge und Vorlagen, die du verkaufen kannst. Es gibt unheimlich viele Start up Business oder auch junge Firmen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, draußen erfolgreich zu werden und die jetzt für die jetzt Vorlagen suchen, für Verträge und Formulare. Sie sind größtenteils nicht rechtssicher genug oder auch der deutschen Sprache nicht genug mächtig. Und deswegen wird im Internet nach einem Kaufvertrag gesucht, nach Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder vielleicht auch einfach nach einem Kreditvertrag zwischen zwei Privatleuten.

Wenn du jetzt beispielsweise einen Rechtsanwalt kennst oder jemanden kennst, der so etwas gut erstellen kann, dann kannst du mit dem ja einen Deal machen und kannst diese Dinger online verkaufen. Wenn du ein Formular, einen Vertrag oder irgendeine Vorlage einmal erstellt hast, dann hast du den riesengroßen Vorteil Du kannst dir dein Leben lang verkaufen und das für gutes Geld. Des Weiteren hat das natürlich den Vorteil, dass du dir eine E-Mail Liste, eine Kundenliste aufbauen kannst und diesen Menschen, die einmal gekauft haben, immer wieder Angebote machen kannst.

So, die zweite Idee, die ich dir heute mitgebe, ist das Outsourcing von Aufträgen und dafür kann ich meine Hand ins Feuer legen, denn es ist eines meiner Kerngebiete, das ich auch mache. Du hast die Möglichkeit, Menschen, Grafiken oder auch Designs zu verkaufen, Webseiten anzubieten, anzubieten, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung, Recherchearbeit generell oder auch Text, Erstellung. Und das bieten wir in unserer Marketingagentur auch an. Machen das aber nicht selber. Entweder haben wir Mitarbeiter, die das für uns tun oder eben Freelancer, die ja auch Mitarbeiter sind. Letzten endlich. Letztendlich kann es deinem Kunden egal sein, wo du deine Mitarbeiter herbekommst oder wo du deine Ware beziehst. Der Aldi und Lidl, die bauen ja auch nicht selber die Milch an, die sie verkaufen. Es ist auch nur ein Zukauf und es wird eine Marge drauf genommen. Und genau das gleiche kannst du auch machen. Du kannst dir Aufträge an Land ziehen über deine Webseite und kannst dir Dienstleister besorgen, die dann diese Aufträge für einen niedrigeren Preis für dich abarbeiten.

Du bist natürlich für die Qualität und für die Treue und die Termintreue deiner Angebote verantwortlich. Von daher musst du das natürlich managen. Es ist aber eine wunderbare Möglichkeit, um von zu Hause aus einfach am Laptop als Vermittler aufzutreten und Menschen zu helfen, an ihre Ware heranzukommen. Grafiken, Designs, Webseiten, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung, Recherchearbeit, Text, Erstellung und so weiter. Und dann kommen wir heute auch schon zum Dritten, was ich dir mitgeben möchte. Die dritte Idee für passives Einkommen ist Unterricht, Weiterbildung und Kurse. Warum baust du keine Plattform auf eine einfache Webseite und bietest dort alle möglichen Kurse an. Ich kenne einen bekannten Coach, mit dem habe ich seit Jahren Kontakt. Der macht nichts anderes, der macht überhaupt nichts anderes. Jetzt fragst du dich hier aber was soll ich denn unterrichten? Welche? Welche Video-Kurse habe ich denn? Das ist komplett egal. Du kannst alles unterrichten, wenn du den Lehrer dafür findest. Auch hier kannst du als Vermittler in Erscheinung treten und du bist der Techniker und der Programmierer im Hintergrund. Finde doch einen Lehrer von einer Berufsschule und mache ihm das Angebot. Hey, wenn du jetzt gerade in der Berufsschule nicht unterrichten darfst, wie wärs, wenn du deinen Content einmal wunderbar als Video herausgibst? Vielleicht stellt zu diesem Menschen auch noch eine Räumlichkeit zur Verfügung, mit einem Greenscreen, mit ein paar Kameras.

Wenn du ein bisschen Geld zur Verfügung hast für drei bis 5000 Euro, kannst du dir ein komplettes Video Studio einrichten mit mehreren Kameras und dann zeichnest du mit denen diesen Content auf. Und wenn man ihn, dann kannst du ihn ganz einfach auf Dummy stellen. Und wenn er verkauft wird, machst du mit dem Lehrer einen Deal, dass er seine Provision dafür bekommt. Warum denn nicht? Amazon macht doch nichts anderes. Ebay macht auch nichts anderes. Das ist die dritte Möglichkeit, die ich dir vorstellen möchte. Finde Wege. Nutze die Zeit, die du jetzt entweder in der Adventszeit, in der Urlaubszeit oder im Downloads oder im Lockdown im Download her. Wenn ein Podcaster einmal reden könnte, die du im Lockdown hast, nutze die Zeit und finde Möglichkeiten. Baue dir etwas auf. Wie gesagt, ich kenne einen jungen Menschen, der in der Woche, ich glaube fünf bis zehn neue Kurse herausbringt, indem er einfach nur in Anführungszeichen nur seine Lehrer managt. Und der ist unheimlich, unheimlich reich damit geworden. Das ist es, was ich dir an dieser Stelle mitgeben möchte. Mach dir mal ein paar Gedanken und schreibt mir doch einfach mal eine E-Mail, ob du noch weitere Ideen hast über die Möglichkeit passives Einkommen aufzubauen. Noch besser E-Mails lese ich nicht gerne und die gehen auch in den ganzen Werbe-Emails unter. Geh mal auf meine Webseite https://panzerknacker-podcast.com da findest du an der rechten Seite einen kleinen Button und da kannst du mir eine Sprachnachricht schicken.

Einfach hier ins Studio. Die höre ich auch persönlich ab und da freue ich mich drüber. Dann höre ich auch mal eure Stimme. Erzähl doch mal was, was du so machst. Wenn du überhaupt keine Ahnung hast, wie du mit deiner Zeit oder mit deinen Mitteln passives Einkommen aufbauen sollst, kannst, dann habe ich noch eine Möglichkeit für dich. Du kannst auch aktives Einkommen aufbauen, ein kleines Business. Ich habe ein schönes kleines Coaching rausgehauen und da https://Panzerknacker-podcast.com/code findest du den Panzerknacker Code. Und da habe ich das große Versprechen herausgegeben, dass du mit 0 Euro Investment ein Re-Selling Business aufbauen kannst. Und ich zeige dir, wo du die Ware dafür findest. Teilweise kostenlos sogar. Und ich zeige dir auch, wo du die Käufer findest, teilweise bevor du die Ware hast. Du kannst die Käufer fragen, was sie haben möchten. Das funktioniert gerade exorbitant gut. Gerade letzte Woche hat einer meiner Schüler an einem Tag 1100 Euro verdient und ein anderer Schüler hat das jetzt 3 Wochen dabei. Der hat jetzt sogar in Wien bereits einen Deal gemacht mit einer Künstlerin und hat jetzt ein eigenes Ladengeschäft. Ist es Wahnsinn, wie gut es läuft? Du siehst, es sind Möglichkeiten da. Du musst sie einfach nur ergreifen, wenn du Möglichkeiten suchst. Wir können sie dir bieten und ansonsten schick mir doch einfach mal eine Nachricht ins Studio. Ich würde mich freuen. Alles liebe

www.panzerknacker-podcast.com/code

325 Episoden