Martin Kirchner von Pioneers of Change im Interview

1:31:56
 
Teilen
 

Manage episode 242620560 series 2294025
Von Tobias März, Facilitator für ein Leben mit Sinn. Finde deinen Traumjob und verändere die Welt! - and Info@tobiasmaerz.de (Tobias März) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Das Finden deines Traumjobs mit Sinn hat immer auch mit der Frage zu tun: „Wer bin ich und was ist mein persönlicher Weg?“ - Und heute spreche ich mit einem, der Experte für diese Frage ist, nämlich Martin Kirchner von Pioneers of Change. Ich freue mich sehr, dass dieses Interview stattgefunden hat, denn Martin ist sehr beschäftigt mit seinem Projekt und gibt nicht oft solche Interviews. Mit „Pioneers of Change“ hat er einen Lehrgang und gleichzeitig eine Bewegung erschaffen, die Menschen hilft, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre persönliche sinnvolle Aufgabe in diesem Leben zu finden.

Besonders fasziniert hat mich aber, wie persönlich und offen Martin über seinen eigenen Weg spricht, der auch viele Durststrecken und Herausforderungen hatte: Mit einem fast-Burnout und Gesichtslähmung im Krankenhaus, sein Misserfolg, nachdem er Jahre in sein Projekt investiert hatte, und die Zweifel auf dem Weg.

Heute interviewt er Menschen wie Jane Goodall (Naturschützerin; erforschte jahrelang das Leben der Schimpansen), Joana Macy (Tiefenökologie), Christian Felber (Gemeinwohlökologie) oder Rob Hopkins (Transition Town) und begleitet mit verschiedenen Programmen Menschen auf dem Weg zu ihrem persönlichen Platz im Leben. Wenn du dabei sein willst, hast du hier die nächste Chance: https://academy.pioneersofchange.org/o/be-come-finde-deinen-weg-closed/

In dieser Folge:
  • Martins Weg: Seine eigenen Schwierigkeiten mit Berufung, zu vielen Projekten und einem quasi-Burnout, bis hin zu halbseitiger Gesichtslähmung und Krankenhaus
  • Die Wichtigkeit von Loslassen – und gleichzeitig klarer Entschlossenheit
  • Warum er viele Projekte gleichzeitig hatte – und dann alles hat fallen lassen für das wirklich Wichtige.
  • Wie ein Sendemast auf dem Berg ihm seine große Vision gezeigt hat 😊
  • Sein Gemeinschaftsprojekt und die Ausbildung: Die Schwierigkeiten und Probleme am Anfang: Finanzen, Unterstützer usw.
  • Der große Pioneers-of-Change Online-Kongress: Diese Möglichkeit, viele Menschen zu erreichen, und wie sie das angegangen sind (https://pioneersofchange-summit.org)
  • Tausende Menschen, die sich das angehört haben und das Netzwerk das dadurch entstanden ist, mit lokalen Gruppen in Deutschland, Österreich
  • Die Aufregung bei dem Kongress, und auch die Erfolge davon: Menschen inspirieren, Menschen die ihr Leben ändern usw., bis hin zu einem Feedback wie: „Ohne den Kongress hätte ich nicht weiterleben können“
  • Die Onlinekurse und wie diese Menschen unterstützen: Gemeinschaften die sich bilden und gegenseitig unterstützen, Menschen begleiten zu einem neueren, freieren Leben: https://academy.pioneersofchange.org/o/be-come-finde-deinen-weg-closed/
  • Der Lehrgang: Sozialunternehmer ausbilden, aber vor allem auch der innere Wandel. Wandel anstoßen bei den Menschen, helfen dass sich Menschen entwickeln und hinstellen und für ihre Botschaft gehen. Es braucht nicht in erster Linie Werkzeuge für Sozialunternehmer, sondern Menschen, die erkennen was ihnen wichtig ist und die dafür aus ihrer Komfortzone ausbrechen und losgehen – in welche Richtung auch immer.
  • Seine ehrliche Einschätzung: Wo Pioneers of Change sich noch weiterentwickeln sollte.
  • Die „gesellschaftliche Akupunktur“: 200 Zuschriften mit Ideen auf die Frage „Was wäre der größte Impact, den wir als Community machen könnten?“
  • Wie sieht die Welt im zehn Jahren aus? - „Untergangsszenarien oder nicht - eigentlich letztlich fast egal... es kommt drauf an was DU JETZT machst!“
  • Warum du die richtigen Menschen um dich brauchst.
  • Seine Vorbilder

Martins größte Erkenntniss über das was wichtig ist für den eigenen Weg:

  • Geduld haben, nichts erzwingen!
  • Gemeinschaft, es nicht alleine tun.
  • Innere Freiheit, Wandel, Lebendigkeit: „Wo kann ich anfangen, was macht für mich Sinn?“

Links:

Genannte Personen:

NEU: Erfüllung in Beruf und Leben – Kurzvideos ab Juli 2019 :-) Ich habe die letzten Monate viel Technik und viele Tage investiert in ein neues Projekt: Stunden vor der Kamera, Texte schreiben und Videos schneiden. Und all das mit dem Ziel, Menschen wie dich noch mehr zu unterstützen in 2 Dingen:
  • Dass du deinen Traumjob erschaffst und damit die Welt veränderst.
  • Dass du dein eigenes Leben lebst, glücklich und frei von allen Konzepten und Erwartungen anderer.
Ich hatte mich vorher hingesetzt und überlegt: „Was sind Probleme, die meine Klienten und andere Menschen immer wieder hindern, diese zwei Ziele zu erreichen?“ Dazu gehören dann Themen wie:
  • wie du deine Berufung findest
  • wie du entspannt bleibst im Job-Wahnsinn
  • wie du Meditation zu einem Teil von deinem Leben machst
  • wieder ein ganzheitlich gutes Leben lebst
  • wie du glücklich wirst bei Organisationen wie UNO & Co.
5-Minuten-Videos, die dir genau die Lösungen für Probleme in diesen Bereichen vermitteln. Jetzt fragst du dich vielleicht: „OK, und was soll das kosten?“ - Die Antwort ist: Das soll gar nichts kosten. Das einzige was du tun musst, um dabei zu sein: Wenn du dabei sein willst, dann melde dich JETZT an, denn die ersten Videos stehen schon online und die nächsten kommen jetzt jede Woche. Danke, dass du dran bleibst, der Welt dein Bestes zu geben! Wir alle brauchen dich. --- Gratis-Arbeitsbuch "Endlich glücklich im Job": https://www.tobiasmaerz.de Komm in die Facebook-Gruppe „Erschaffe den Job der dich glücklich macht!“ mit andern Traumjobbern + Weltverbesserern: https://www.facebook.com/groups/1893797183987999/ Willst du mich unterstützen? Hinterlass' mit eine Bewertung!Unter https://www.tobiasmaerz.de/bewertung/ erklär ich dir wie's geht. Diese Folge mit allen Ressourcen auf meiner Website ansehen: https://www.tobiasmaerz.de/martin-kirchner/

174 Episoden