#88 Sind Kryptos wirklich besser als Aktien? - Die Kryptopreneurin Anet Janik im Interview

25:24
 
Teilen
 

Manage episode 290293218 series 2776826
Von Ulrich Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Sind Kryptos wirklich besser als Aktien? - Die Kryptopreneurin Anet Janik im Interview

Die Kryptopreneurin hilft Ihren Kunden dabei ein finanzielles Vermögen im Krypto-Investment-Bereich aufzubauen. Mit ihrem Mind-Hacking-Coaching zeigt sie ihren Coachees, wie sie ein erfülltes Leben voller Manifestationen erschaffen.

Welche 3 Punkte Du aus dem heutigen Podcast mitnehmen kannst:

  1. Wie wird man Kryptopreneurin und Mind-Hackerin?
  2. Warum Krypto?
  3. Erfahrungen von Anet, die Dir weiterhelfen.

Der Weg zur Kryptopreneurin und Mind-Hackerin

Anet ist seit 2016 in den Krypto Markt investiert und seit 2019 unter dem Namen Kryptopreneurin selbstständig als Coach unterwegs. Der Grund für diesen Schritt: Ihr fällt auf, dass immer mehr Menschen beim Investieren in Kryptowährungen fundamentale Fehler machen. Weiterhin hat sie festgestellt, dass gerade Unternehmerinnen, die für die Finanzen der Familie zuständig sind, häufig ein Thema mit „Geld“ haben.

Warum Krypto?

Anet sieht Krypto gleichzeitig als spannend und als zwiegespalten. Zunächst sagt sie, dass Krypto und Block-Chain getrennt betrachtet werden müssen. Während Block-Chain unser Leben mit hoher Wahrscheinlichkeit weitreichend verändern wird, so hat Krypto – als eine Anwendung der Blockchain – das Potenzial Vermögen aufzubauen und zu zerstören. Aktuell setzt die Kryptopreneurin mehr auf Vermögenssicherung als auf -Aufbau.

Erfahrungen im Investment

Das schlechteste Investment von Anet war in „One-Coin“ und der „OMG“. Als Grund sieht sie zu viel Vertrauen, zu wenig Recherche und die Angst davor etwas zu verpassen.

Als bestes Investment nennt sie den Nachkauf von IOTA. Was sie im letzten Jahr sehr günstig eingekauft hat, zeigte in den letzten Wochen einen Zuwachs von circa 250%. Falls Du die IOTA-Foundation noch nicht kennst: Hier geht es um die Kommunikation zwischen Maschinen.

Wohlstand ist für Anet die Summe ihres Lebens: Sie „steht wohl“ mit Allem was sie erlebt hat und mit den Menschen, die ihr auf der Reise begegnet sind.

Ein Tipp von Anet an alle jungen Investoren: Mache dir finanzielle Weiterbildung zur Gewohnheit und mache dein Business mit Strategie und Disziplin digital.

Buchtipps: - Denke nach und werde reich von Napoleon Hill - Die Matrix der Wunscherfüllung von Mike Dooley - Du willst mehr über Kryptowährungen von Anet lernen?

>>> Hier geht es zum Kryptoboaching

97 Episoden