#50 Teil 2: Vom Profi-Fußballer zum Unternehmer-Profi - mit Marcell Jansen

25:35
 
Teilen
 

Manage episode 278389345 series 2776826
Von Ulrich Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Part 2:

Im Sommer 2015 beendete Marcell im Alter von 29 Jahren seine Profikarriere. So beschäftigte er sich mit den verschiedensten Fragen: “Wie geht es jetzt weiter, was macht mich wirklich glücklich, wie kann ich den Menschen etwas zurückgeben”.

Er wollte sein Hobby, das Fußball spielen wieder zurück haben und um das zu machen, musste er mit seinem Beruf als Profispieler brechen.

Er wollte neue Geschichten erzählen, Neues lernen, auch wieder auf die Nase fallen und das Gefühl haben, er muss für einige Dinge wieder kämpfen und arbeiten.

So hat er für sich das Glück gefunden.

Denn er beschreibt so schön: “Du bist verantwortlich was du aus Deinem Leben machst. Du bist dafür verantwortlich ob du auf dem Boden bleibst. Du bist dafür verantwortlich auch welche Leute Du an dich heranlässt.”

Du erfährst in der heutigen Podcast-Folge wie Marcell den Wohlstand für sich persönlich definiert, wie wichtig der Umgang mit Geld ist und er gibt Dir eine große Lebensweisheit mit, die Du in jeder Lebenslage berücksichtigen kannst.

Seit Mai 2019 führt Marcell Jansen mit TV-Starkoch Steffen Henssler das “Kinneloa” Restaurant in Hamburg in der Europapassage. Die beiden stehen auf Leichtigkeit - vor allem, wenn es um Essen geht. Sie bringen mit ihrem Restaurant den kalifornischen Lifestyle zu uns an die Elbe, vor allem kulinarisch. Hier könnte man den Ex-Profispieler öfters mal persönlich treffen, da er seine Gäste auch selbst bedienen möchte.

Ein abschließender Satz von ihm: Sei dankbar für das, was Du hast. Ein gesunder Mensch hat viele Träume und Wünsche. Ein kranker Mensch hingegen hat nur einen Wunsch.

66 Episoden