#138 Darum gehören Value-Aktien jetzt unbedingt in Dein Depot!

17:39
 
Teilen
 

Manage episode 325146159 series 2776826
Von Ulrich Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die richtige Auswahl an Aktien ist für ein erfolgreiches Depot entscheidend

Es ist wieder so weit: Der März ist vorbei und ich möchte Dir einen Marktüberblick für den vergangenen Monat, sowie einen Ausblick auf den kommenden Monat geben. So werden Dein Depot und Deine Investments erfolgreich bleiben.

Diese 3 Themengebieten habe ich in dieser Folge für Dich aufbereitet:

  1. Marktrückblick März: Die wichtigsten Werte im Überblick
  2. Fokus auf: Öl, Gold und Bitcoin
  3. Marktausblick April: Was kann passieren?

Marktrückblick März: Die wichtigsten Aktien-Werte im Überblick

Der DAX startet mit 13.835 Punkten und ist, wie die meisten Indizes, Anfang März erst einmal gefallen. Im Tiefstand bei 12.644 Punkten, beendet er den März mit rund 14.574 Punkten. Damit ist er tatsächlich um circa 5% gestiegen. Ähnlich läuft der Dow Jones: Ein Start mit 33.300, ein Tiefstand mit 32.600 und ein Abschluss mit circa 35.200 Punkten; also ein Gewinn von rund 5,6% im März. Auch der S&P 500 entwickelt sich entsprechend: Monatsbeginn mit circa 4.308, ein Tiefstand 4.170 von und ein Monatsende von 4.606 Punkten, also einen Gewinn von rund 7,5 %. Der NASDAQ startet mit rund 14.000 Punkten, sinkt zwischenzeitlich auf 13.300 und beendet den März mit circa 15.100 - also einem gesamten Plus von rund 8%.

Gold, Öl und Bitcoin: Wie viel gehört davon in Dein Depot?

Der Goldwert zeigt eine gegensätzliche Bewegung im März. Nach einem zwischenzeitlichen Hoch von fast 2.000 beendet der Wert den März mit rund 1.925. Gleiches gilt für den Ölpreis, mit einem Start von circa 106 Punkten, einem Tiefstand von 98, sowie einem Hochstand von 115 und einem Abschluss von 106 Punkten. Der Letzte im Bunde ist der Bitcoin. Ich denke, er gehört mittlerweile zum Investment dazu. Die offene Frage ist lediglich: Wieviel möchtest Du wie lange investieren. Der Kurs startet im März mit circa 44.400, sinkt zwischenzeitlich auf 37.800 und beendet den Monat mit rund 47.000 Punkten, was einem Plus von 7% entspricht. Ganz allgemein sind die Kurse aktuell sehr hoch gelaufen, die Inflation ist in Deutschland auf 7% geklettert und in Amerika wurden bereits die Zinsen erhöht, um die Inflation vor Ort einzufangen.

Diese Trends sehe ich aktuell:

  • Ich denke, es kann es durchaus sein, dass die Growth-Werte in den nächsten Jahren etwas schwächeln werden und die Value-Werte an Bedeutung gewinnen.
  • Agrarwerte und Dinge, die im Alltag einfach notwendig sind und bleiben werden, sehe ich im Aufstieg. Gleiches gilt eventuell auch für die Fleischersatz-Industrie und alternative Ernährungskonzepte.
  • Rohstoffe sind im Verhältnis immer noch sehr günstig. Gerade im Vergleich zu langfristig zurück reichenden Werten bis zum Jahr 1900. Viele Trend-Märkte sind außerdem von Rohstoffen abhängig. Darunter fallen: Technik, Roboter, künstliche Intelligenz, Halbleiterbranche, Chiphersteller und erneuerbare Energien.

Marktausblick April: Empfehlungen für Dein Aktiendepot

Hier möchte ich Dir für die kommende Marktentwicklung noch ein paar Tipps und Ideen mitgeben. Wie gewohnt, handelt es sich hier nicht um Kaufempfehlungen:

  • Paypal: immer noch nicht günstig, aber mit viel Platz zum Höchstkurs
  • behalte eine Cashquote von 20-25% in Deinem Depot, da die Märkte durch die Russland-Ukraine-Krise weiterhin angespannt sind.
  • Diversifikation: Sei breit aufgestellt, zum Beispiel mit Technik, Banken und Versicherungen und Rohstoffen, die auf jeden Fall dazu gehören.
  • Die sogenannten Dividenden-Aristokraten: CL als Colgate Palmolive, MKC als McCormick, KMB als Kimberly & Clark und Adobe aus dem Technologiebereich
  • Etwas spekulativer wäre Zoom als ZM. Hier kann ich Dir aber nur zu einem sehr kleinen Teil Deines Investments raten.

---

Du konntest wieder viel aus dieser Folge für Deine Finanzen mitnehmen? Dann hinterlasse uns gerne eine Bewertung und Rezension auf iTunes:

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

Lass' uns connecten:

Instagram: instagram.de/ulrichmueller_official Facebook: facebook.com/umwealthacademy LinkedIn: linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial

Du hast spannende Themenvorschläge für meinen Podcast? Schreibe mir gerne an podcast(at)ulrichmueller.de

164 Episoden