#134 Krieg in der Ukraine: das ist jetzt an der Börse wichtig!

18:52
 
Teilen
 

Manage episode 322061578 series 2776826
Von Ulrich Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Krieg in der Ukraine: aktuelle Börsen- und Aktienentwicklungen im Überblick

Heute ist es wieder so weit: Der Marktbericht für den Februar steht an, und ich möchte Dir alle wichtigen Informationen, Trends und Entwicklungen mitgeben. So kannst Du Dein Portfolio aktualisieren und gegebenenfalls anpassen.

Nach dieser Podcast-Folge weißt Du Folgendes:

  1. Darum wird der Einmarsch Russlands in die Ukraine in die Geschichtsbücher eingehen!
  2. Welche Trends sind in Kriegszeiten für Dich relevant?
  3. Aktien im Bereich Öl, Energie, Rohstoffe oder doch Rüstung und Waffen?
  4. Meine persönliche Einschätzung zum Ukraine Krieg!

Darum wird der Einmarsch Russlands in die Ukraine in die Geschichtsbücher eingehen!

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine hat nicht nur uns, sondern auch den Markt kräftig erschüttert und beeinflusst. Historisch betrachtet, gehen die Kurse bei einem Kriegsgeschehen zwar deutlich nach unten, erholen sich aber nach kurzer Dauer auch wieder. Damit möchte ich Dir für die aktuelle Situation Mut machen. Die Konsequenzen der menschlichen Seite sind allerdings noch unberechenbar. Ein paar wenige Aspekte sind zum Beispiel Flüchtlinge und deren Unterbringung, sowie die Dauer des Krieges.

Auch die Themen Lieferprobleme und Handelskrieg kommen auf uns zu. Direkt nach dem Einmarsch sind alle russischen Aktien ins Aus geschossen worden. Anstehende und bereits in Kraft getretene Sanktionen, wie der SWIFT-Ausschluss einiger Banken, sind noch nicht in Gänze absehbar und sorgen für Unruhe an der Börse. Ich denke die Themen Öl, Gas und Rohstoffe werden in erster Linie relevant werden. Allein 55 % unserer Energie kommt aus Russland.

Welche Trends sind in Kriegszeiten für Dich relevant?

Der DAX verliert im Februar satte 10 % mit einer Entwicklung von 15.670 auf 14.295 Punkte. Für mich gibt es in der Regel 4 Punkte, die den Markt bewegen können:

  1. Fundamentale Seite: z.B. steigende Umsätze und Gewinne führen in der Regel zu steigenden Kursen
  2. Charttechnik
  3. Politische Börse
  4. Nachrichten-Börse

Aktuell haben wir eine absolute Nachrichten-Börse. Das bedeutet, viele Menschen verfallen derzeit in Panik, indem sie auf den Knopf drücken und verkaufen. Der S&P 500 läuft mit einer Entwicklung von 4542 auf 4373 Punkten 2 Wellen nach unten und befindet sich immer noch auf dem Weg abwärts. Auch der Dow Jones verliert circa 5% von 35.390 auf 33.900 Punkte. Die altbekannte Krisenwährung Gold ist im Februar von 1780 auf 1950 Punkte, um circa 10 % gestiegen.

Aktien im Bereich Öl, Energie, Rohstoffe oder Rüstung und Waffen?

Wer meinen Podcast bereits kennt weiß, ich rate immer zu einer ausreichenden Diversifikation. Gerade jetzt empfehle ich Dir eine etwas höhere Cash-Quote von circa 30 %, gerade weil wir aktuell eine Nachrichten-Börse haben. Die Bereiche von Energie, Öl und Rohstoffen werden jetzt interessant. Auch Unternehmen aus dem Bereich der Cyber-Sicherheit werden jetzt spannender. Auch die Bereiche Waffen und Waffenproduktion sowie russische Aktien rücken derzeit in den Fokus. Hier musst Du entscheiden, ob Du in diese Bereiche investieren möchtest - ich spiegele Dir hier lediglich die wirtschaftliche Seite der aktuellen Geschehnisse wider.

Meine persönliche Einschätzung zum Ukraine Krieg!

Meine Prognose: Dank des Nachrichten-Marktes herrscht eine gewisse Unruhe an der Börse. Im Fall eines hoffentlich schnell endendem Krieges, erwarte ich eine zeitnahe Erholung des Marktes. Die Kunst wird es dann sein, den richtigen Zeitpunkt für den Einstieg zu erwischen.

---

Du konntest wieder viel aus dieser Folge für Deine Finanzen mitnehmen? Dann hinterlasse uns gerne eine Bewertung und Rezension auf iTunes:

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

Lass' uns connecten:

Instagram: https://instagram.de/ulrichmueller_official Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Du hast spannende Themenvorschläge für meinen Podcast? Schreibe mir gerne an podcast@ulrichmueller.de

163 Episoden