Wie Du Dich von negativen Gedanken befreien kannst (Folge: 136)

37:39
 
Teilen
 

Manage episode 292069369 series 1339113
Von Annette Jasper and Dr. Annette Jasper entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wenn wir immer wieder die gleichen Gedanken denken, erleben wir auch immer wieder die gleichen Dinge. Es ist, als wenn wir in einer endlosen Schleife wären. 90 Prozent der Dinge, die wir an einem Tag tun, sind Dinge, die wir gewohnheitsmäßig tun. Ebenso gewohnheitsmäßig haben wir negative Gedanken. Es sind Gedanken, die wir irgendwann aufgeschnappt haben, die wir so lange haben, dass wir sie gar nicht mehr hinterfragen. Es erscheint uns, als wenn sie die pure Wahrheit wären.

Wie schaffen wir es, aus dieser Spirale von negativen Gedanken herauszukommen?

Wir können sofort, hier und jetzt von innen heraus, sozusagen aus eigenem tiefsten Willen, entscheiden, Gedanken, die hinderlich für uns sind, abzulegen. Dann entscheiden wir uns ganz bewusst für einen neuen Weg. Das ist so, als ob wir einen neuen Weg zur Arbeit wählen.

Wie das gehen soll?

Es funktioniert in drei Schritten:

  1. Identifiziere den negativen und hinderlichen Gedanken. Es ist ein Glaubenssatz wie: „Ich bin nicht gut genug“, „immer sind alle gegen mich“, „so einer wie ich schafft es eh nicht“….
  2. Spüre Dich in das Gefühl, welches mit diesem Gedanken verbunden ist, hinein. Verdränge das Gefühl nicht, lass es zu, spüre es. Du kannst den Gedanken gerne aufschreiben, wenn es Dir hilft. Sehr gerne kannst Du auch an seinen Ursprung zurückgehen. Wann ist er zum ersten Mal aufgekommen? War es wirklich Dein Gedanke? Oder hast Du ihn aufgeschnappt?
  3. Als nächstes entscheide Dich, welchen Gedanken Du stattdessen annehmen möchtest. Sehr gerne kannst Du auch diesen aufschreiben. So kann zum Beispiel aus dem Gedanken „Ich bin nicht gut genug“ „Ich bin genau richtig - so wie ich bin“ werden.

In dieser Podcastfolge erlebst Du eine ganz spezielle Meditation, die ich erstmals bei einer meiner Mentorinnen erlebt habe. Kristin Woltmann ist eine wunderbare Frau, bei der Du viel lernen kannst. Hier findest Du mehr von ihr: https://kristinwoltmann.de

In dieser Meditation werden wir gemeinsam Deine negativen Gedanken und Glaubenssätze detonieren und durch Dir dienliche Glaubenssätze ersetzen. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

Möchtest Du noch mehr davon?

Dann ist möglicherweise mein Seminar „Meditieren lernen - Gesundheit manifestieren“ genau das Richtige für Dich. Du findest es hier:

https://muskana-akademie.de/alle-seminare-workshops/meditieren-lernen/

Hier findest Du mich:

Praxis Dr. Jasper: https://drjasper.deMuskanadent: https://muskanadent.comYouTube: http://bit.ly/drjasper-youtube Podcast iTunes: https://bit.ly/drjasperFacebook Dr. Jasper: https://www.facebook.com/ZahnarztpraxisJasper/ Facebook Muskanadent: https://www.facebook.com/muskanadent/ Instagram Dr. Jasper: https://www.instagram.com/zahnarztpraxis_drannettejasper/ Instagram Muskanadent: https://www.instagram.com/drannettejasper_muskanadent/ Gratis Checkliste “So halten Deine Zähne ein Leben lang”: https://verzahnt.online Buche deine persönliche Sprechstunde mit mir: https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/ Buch “Verzahnt”: https://www.m-vg.de/riva/shop/article/15075-verzahnt/?pl=3887e229-9ea5-4043 Buch "Yoga sei Dank" von Dr. Annette Jasper: https://www.komplett-media.de/de_yoga-sei-dank-_112788.html

204 Episoden