Katharina van Bronswijk, warum tun wir nicht genug gegen den Klimawandel?

34:50
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on October 05, 2022 17:23 (2M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 341157802 series 1537182
Von Redaktion www.deutschlandfunknova.de and Deutschlandfunk Nova entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Psychotherapeutin Katharina van Bronswijk

"Trauer und Wut sind als Klimagefühle unterschätzt"

Die Klimakrise kann in Menschen Angst vor den akuten Folgen oder der Zukunft auslösen. Diese Emotion sei erst einmal eine normale Reaktion, sagt Katharina van Bronswijk. Sie weise aber auch auf ein dahinterliegendes Bedürfnis hin.

Schlagworte: Klimakrise, Klimawandel, Emotionen, Psychologie, Psychologists for Future

**********

Quellen aus der Folge:

**********

Quellen aus der Folge:

  • Katharina van Bronswijk: "Klima im Kopf. Angst, Wut, Hoffnung: Was die ökologische Krise mit uns macht", erschienen 2022 im Oekom-Verlag

**********

Den Artikel zum Stück findet ihr hier.

**********

Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und Instagram.

340 Episoden