Die Experten #25 – Ramadan 2021: Marketing um das größte kulturelle Fest der Welt mit Nadine Nickelsen (Delivery Hero)

20:04
 
Teilen
 

Manage episode 289827006 series 2282347
Von Facebook Germany entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Nadine und Nadine über Ramadan auf Distanz, empathische Creatives, Dayparting und Social Good

Heute startet Ramadan. Das größte kulturelle Fest der Welt wird rund um den Globus von fast zwei Milliarden und in Deutschland von etwa fünf Millionen Menschen praktiziert. Ein kultureller Moment dieser Größenordnung hat unweigerlich auch Einfluss auf das Geschäft von vielen Branchen und Marken weltweit. Ein davon besonders betroffenes Unternehmen ist der aus Berlin heraus in 40 Ländern operierende und inzwischen im DAX gelistete Online-Lieferant Delivery Hero. In der 25. Folge der Facebook Marketing Experten spricht Nadine von Facebook mit Nadine (Head of Paid Social und Content Performance) von Delivery Hero über den Business Impact von Ramadan und dem sich anschließenden Zuckerfest. Es geht um frühzeitige Planung, um Budgetallokationen und Contentstrategien. Aber auch um Sensibilität bei den Creatives und eine adäquate Reaktion auf Nachfrageveränderungen während und nach der Fastenzeit.

Wenn ihr euch vertiefend mit dem Thema Ramadan auseinandersetzen wollt, haben wir euch in unserem Marketing Guide die wichtigsten Marketing-Insights und Empfehlungen zusammengetragen.

Bei Lob, Kritik, Anregungen oder Rückfragen zu dieser Folge oder zum gesamten Podcast-Kanal habt, schreibt wie immer gern per Mail an dasfacebookupdate@fb.com.

Unter fb.me/facebookmarketingfindet ihr neben den Podcasts außerdem auch alle Webinare. Meldet euch dort gerne bei unserem Newsletter an. So bleibt ihr immer up to date, zu allen Themen rund ums Digital Marketing bei Facebook.

79 Episoden