Was braucht es, damit wir uns verändern können?

1:01:13
 
Teilen
 

Manage episode 289456117 series 2712733
Von Christa-Marie Münchow entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Interview mit Klaus Eidenschink zum Thema: Selbstwahrnehmung als Schlüssel

Im Interview mit Klaus Eidenschink gehen wir gemeinsam folgenden Fragen nach : Was hat unsere Fähigkeit uns selbst wahrzunehmen damit zu tun, ob und wie Veränderung gelingt? Warum fällt es uns schwer, uns und unsere echten Bedürfnisse wahrzunehmen? Warum geht bei ca. 50 % der Menschen der zukunftsweisende New Work Anspruch an Eigenverantwortung mit Überforderung einher? Warum braucht es viel mehr innere Arbeit als wir denken? Warum ist manches was uns gut erscheint, nicht gut für uns? Warum ist die Fähigkeit Neues zu lernen und das auch noch selbstorganisiert, eben trotz gutem Willen nicht selbstverständlich? Warum ist die Entwicklung von Selbstmitgefühl hilfreich? Neben den Antworten auf diese und mehr Fragen, neben den Tipps geht es auch immer mal wieder um Schokolade ;). Wer mehr als nur diesen kleinen Ausschnitt zu sich nehmen möchte, findet unter Metatheorie der Veränderung mehr zum Thema.

72 Episoden