Folge 156 - Filmjahr 1976 (Einer flog über das Kuckucksnest, Der Greifer, Taxi Driver, King Kong)

2:09:29
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on May 22, 2022 04:53 (1M ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 327840561 series 1165372
Von wurfis.blog entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Nachdem wir zuletzt das Filmjahr 1981 betrachtet haben, reisen wir diesmal ausnahmsweise wieder in die 1970er Jahre zurück und plaudern über das deutsche Kinojahr 1976. Hier war insbesondere das Bahnhofskino und der Exploitation-Film noch ganz groß. So bedient sich zum Beispiel Quentin Tarantino auch heute noch ausgiebig beim Kino der 1970er. Zur damaligen Zeit war das Kino noch um einiges vielfältiger als heute (bzw. ab Mitte der 1980er). Dies führte dazu, dass sich in den deutschen Charts von 1976 sowohl klassisches Unterhaltungskino als auch Kunst- und Exploitation-Kino befand. Dominiert wurden die Top Ten von dem europäischen Zeichentrick-Spaß ASTERIX EROBERT ROM und dem großen Oscar-Gewinner EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST. Das deutsche Kino selbst war 1976 leider nicht wirklich relevant. Dagegen waren unsere europäischen Nachbarn auf den hiesigen Leinwänden sehr erfolgreich. So feierten einerseits die Franzosen mit der Louis de Funès Komödie BRUST ODER KEULE und andererseits ließ der bärtige Italiener Bud Spencer mächtig die Kassen klingeln (HECTOR, RITTER OHNE FURCHT UND TADEL). Zudem zeigte DER WEISSE HAI bereits ein Jahr nach Veröffentlichung seinen Einfluss. Denn Tierhorror war von nun an im Trend und wurde zum Beispiel mit GRIZZLY bedient. Und auch KING KONG durfte per aufwendiges Remake wieder haarigen Schrecken verbreiten. Ihr seht schon auch diesmal ist viel geboten, also setzt euch zu Florian, Khalil und Christoph auf die Couch und reist mit den Jungs in das wilde und zugleich überaus abwechslungsreiche Kinojahr 1976. ------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir wünschen viel Hörvergnügen und freuen uns über Bewertungen bei iTunes und Soundcloud oder natürlich Feedback in den Kommentaren unserer Social Media-Accounts auf Facebook, Twitter oder Instagram. LINKS zu den CET-Social Medias: Cine Entertainment Talk auf Facebook: www.facebook.com/WurfisEntertainmentBlog Cine Entertainment Talk auf Twitter: twitter.com/CET_Podcast Cine Entertainment Talk auf Instagram: www.instagram.com/cine.entertainment.talk/ PS: Ihr könnt uns natürlich auch weiterhin auf Patreon unterstützen :-). www.patreon.com/cineentertainmenttalk Liebe Grüße, Euer Team von www.entertainment-blog.net

263 Episoden