Digitale Barrierefreiheit

1:35:45
 
Teilen
 

Manage episode 320339180 series 635
Von Chaos Computer Club Berlin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
CR275: Weshalb Angebote für alle zugänglich sein sollten

In unserer digitalen Welt stoßen Menschen mit Beeinträchtigungen häufig auf Barrieren, wenn sie Formulare ausfüllen, Geld abheben oder einfach nur Untertitel lesen wollen. Trotz hilfreicher Assistenzsysteme wird so auch die Teilnahme am öffentlichen Leben erschwert. Durch den Abbau von Barrieren möchte man unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden – aber dieser Prozess geht vielerorts nicht schnell genug und manchmal sogar in die entgegengesetzte Richtung.

Weshalb sollte Barrierefreiheit nicht bloß ein nachgelagerter Gedanke sein? In Chaosradio 275 bespricht Marcus Richter mit seinen Gästen Niclas, Irmhild und Dennis, wo Technologie hilft und wo sie leider noch hindert.

Ein Transkript (PDF) der Sendung wurde von Ursula Walther erstellt.

Referenzen

Kapitel

1. Begrüßung (00:00:00)

2. Gästevorstellung (00:01:02)

3. Inwiefern ist Barrierefreiheit realisierbar? (00:01:52)

4. Standards für digitale Barrierefreiheit (00:11:00)

5. Unter- und Betitelung (00:13:57)

6. Unterstützung für verschiedene Eingabeinterfaces (00:23:53)

7. Einschränkungen durch Design (00:27:59)

8. Accessibility by design (00:36:23)

9. Zielkonflikte (00:46:17)

10. Datensammler im Hörgerät (00:57:22)

11. Künstliche Intelligenz als Helfer? (01:00:44)

12. Ist es ok, nicht (komplett) barrierefrei zu sein? (01:06:38)

13. Muss Technologie Sprache und Gesellschaft folgen? (01:12:59)

14. Abschlussrunde: Praktische Lebenshilfen (01:20:51)

15. Verabschiedung (01:31:44)

16. Outro: Systemabsturz - Verdächtig (01:32:14)

511 Episoden