schul-frei (glt21)

41:00
 
Teilen
 

Manage episode 289934139 series 1910928
Von CCC media team entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In der digitalen Bildungslandschaft findet ein wahres Ringen um Platz in den Klassen- und Kinderzimmern statt; Anbieter, besonders kommerzielle Unternehmen, wetteifern um Zuschläge für ihre Lösungen. Gleichzeitig gibt es eine riesige Auswahl an freien Lösungen, die wegen des fehlenden Marketingkapitals vergleichsweise unsichtbar sind und oft nur schwer auszuwählen und aufzufinden sind. Das schul-frei-Projekt präsentiert und supportet daher für jede Anforderung ein hochwertiges freies Produkt und motiviert zur Integration vorhandener freier Komponenten zu wettbewerbsfähigen Gesamtsystemen. Wir sind überzeugt, dass junge Menschen einen wichtigen Beitrag zur Freie-Software-Gemeinschaft leisten können. Sie sehen viele Dinge aus einer anderen Perspektive als Erwachsene und sollten daher eine wichtige Rolle in der Softwareentwicklung spielen, da neue Ideen und Standpunkte in die Entwicklung Freier Software einfließen können. Da die meisten Kinder und Jugendlichen bereits in der Schule mit der digitalen Welt in Berührung kommen, wollen wir junge Menschen in die Entwicklung von Software einbeziehen. In unserem Vortrag werden wir zeigen, wie wir die Jugendlichen mit dem Projekt schul-frei in die Freie-Software-Gemeinschaft einbinden. Es zeigt Bildungseinrichtungen die Vorteile von freier Software auf und stellt Lösungen vor, die sie nutzen könnten. Die Ziele des Projekts bestehen nicht darin, nur Software anzubieten. Es ermöglicht zum Beispiel Schülern und Lehrern, gemeinsam Apps für ihre Schule zu entwickeln, die in das von uns vorgestellte laufende System integriert werden können. Der Teckids e.V. ist ein Verein, der einen rechtlichen Rahmen für drei technologische Projekte bietet. Wir leiten das Projekt "schul-frei", das darauf abzielt, die Digitalisierung mit freier Software in die Schulen zu bringen. Wir schätzen besonders die Teilnahme von Jugendlichen an diesen Projekten, denn sie sind die Menschen, die von der Digitalisierung am meisten betroffen sind. Unser pädagogisches Konzept basiert auch auf der Idee, dass junge Menschen nach ihren Fähigkeiten und nicht nach ihrem Alter beurteilt werden sollten. Sie sollen lernen, Verantwortung zu übernehmen und unabhängig zu sein. Ein Beispiel hierfür wäre das Projekt AlekSIS. Es wird (fast) ausschließlich von Jugendlichen aus Teckids e.V. und aus der Schule Katharineum zu Lübeck entwickelt und dort aktiv genutzt. AlekSIS ist ein webbasiertes Schulinformationssystem, mit dem organisatorische Themen von Bildungseinrichtungen verwaltet und/oder veröffentlicht werden können. Es ist ebenfalls Teil des schul-frei-Kanon und nutzt die EUPL. Wir präsentieren auf unserer Website Lösungen die wir auch supporten. Dazu gehören BigBlueButton und Moodle für das E-Learning und DebianEdu zusammen mit Nextcloud für das Schulnetzwerk. Dies hat dazu beigetragen, dass sich mehr Bildungsanbieter für diese Lösungen interessieren und die verschiedenen Projekte an Reichweite gewinnen. about this event: https://pretalx.linuxtage.at//glt21/talk/EPZ87Y/

10512 Episoden