Nachhaltige Logistik: Wie schafft man nachhaltige Bausteine im Transportgeschäft? mit Isa Kohn von Rhenus Logistics

31:25
 
Teilen
 

Manage episode 336737938 series 2921141
Von Meike Müller, Nils Langemann, Meike Müller, and Nils Langemann entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
mit Isa Kohn - Head of Sustainability bei Rhenus Logistics

Die Logistik hat es naturgemäß schwer emissionsarm zu arbeiten. Denn aktuell sind noch viele schwere Transportmittel nicht mit emissionsfreien Antrieben zu nutzen.

Isa Kohn von Rhenus Logisics schreckt das nicht ab. Sie findet trotz erschwerten Bedingungen immer wieder neue Projekte, um den Fußabdruck von Rhenus zu verkleinern. Und das mit einem tollen Erfolg, der das Team immer wieder motiviert. So konnte das Logistikcenter „The Tube“ in Tilburg einen Breeam Score von 99,4 % erreichen. Das gelang durch eine konsequente Zusammenarbeit von diversen Spezialisten und eine ganzheitliche Planung, die sich voll auf Nachhaltigkeitsaspekte konzentrierte.

Learnings der Folge:

  • Auch Unternehmen, deren Geschäftsmodell ursprünglich nicht nachhaltig ist, finden viele Wege, um klimafreundlicher zu arbeiten.
  • In der Logistik sind viele Transportwege auf einem guten Weg, doch gerade investitionsintensive und langlebige Transportmittel, wie Binnenschiffe können nicht kurzfristig erneuert werden
  • Gemeinsam ist es zu schaffen: Großprojekte, wie neue Läger plant man am besten mit möglichst vielen Parteien und setzt vorher schon ein (Nachhaltigkeits-) Ziel fest.

Gliederung der Folge:

  • Wo liegen die größten Herausforderungen in der Logistik? (03:57)
  • Welche Herausforderungen gibt es bei den unterschiedlichen Transportwegen? (06:40)
  • Gibt es wirklich weniger Druck auf Nachhaltigkeit im B2B als in B2C? (09:57)
  • Wie schafft ihr intern bei Rhenus Logistics die Transformation? (11:31)
  • Was würde euch helfen, um noch schneller zu werden? (12:45)
  • Könnt ihr schon euren Fußabdruck als Logistiker genau berechnen oder sind da noch zu viele Ungenauigkeiten? (14:27)
  • Wie nehmt ihr eure eigenen Mitarbeitenden mit? (16:14)
  • Wie sieht das Logistiklager der Zukunft aus? (17:35)
  • Was sind die nächsten Themen für Rhenus Logistics? (22:31)
  • Wo ist Nachhaltigkeit bei Rhenus Logistics im Organigramm angesiedelt? (24:35)

Isa bei Linkedin.

Hier gehts zum Nachhaltigkeitsbereich von Rhenus.


Wir, Meike & Nils von PHAT CONSULTING, freuen uns über euer Feedback: https://www.linkedin.com/showcase/ceo2-neutral/

Das sind Nils https://www.linkedin.com/in/nils-langemann/ und

Meike https://www.linkedin.com/in/meike-müller-573247140/

Oder meldet euch direkt bei uns in Hamburg:

PHAT CONSULTING 040 - 226 383 100, nachhaltig@phatconsulting.de

Viel Spaß bei der 69. Folge von CEO2-neutral!

Musik: Michael Ahlers, Scribbles: Michael Kutzia

75 Episoden