Fast Forward Festival – Tag 3: Üüve-Lydia Toompere & Siim Tõniste, Marion Siéfert, Barbara Luchner

 
Teilen
 

Manage episode 277553794 series 1041623
Von Campusradio Dresden entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Performance supersocial von den estnischen KünstlerInnen Üüve-Lydia Toompere und Siim Tõniste eröffnet einen Raum, der die Zuschauenden einlädt, die eigenen Grenzen sozialer Kommunikation auszuloten und in eine artistische Demokratie einzutauchen. Begleitet wird das Stück fortwährend mit einem DJ Set von Dillon Sutherland. In dem ca. 105 Minuten langen Stück ist alles möglich und wird maßgeblich von dem anwesenden Publikum beeinflusst. Redakteur Philipp Hechtfisch hatte die Gelegenheit mit den Beiden zu sprechen, um mehr über das Stück und die KünstlerInnen selbst zu erfahren.

https://campusradiodresden.de/wp-content/uploads/2020/11/Supersocial-Interview.mp3

Marion Siéferts Stück _jeane_dark_ handelt von einer Sechzehnjährigen, die von ihren Schulkamerad*innen gemobbt wird, da sie noch Jungfrau ist. Doch das ist nicht ihr einziges Problem: auch das Verhältnis zu den erzkatholischen Eltern ist gelinde gesagt angespannt – zudem hadert Jeanne mit den gesellschaftlichen Normen und Anforderungen, die an sie als Frau gestellt werden. Eines Tages entschließt sie sich, nicht länger zu schweigen und beginnt einen Livestream bei Instagram. Unser Redakteur Anton Schroeder hat Inszenatorin Marion Siéfert im Telefoninterview zu Hintergründen und Ideen des Stücks befragt.

https://campusradiodresden.de/wp-content/uploads/2020/11/jeannedark.mp3

Die junge Regisseurin Barbara Luchner nimmt uns mit auf eine eindrucksvolle Neuerkundung der Kulturstandorte Dresden und Straßburg. Den Anstoß für ihre Arbeit lieferte das 30. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Bildregisseur Leander Büge entwickelte sie einen interaktiven, audiovisuellen Beitrag, welcher das Lebensgefühl der Menschen in ihren Städten gekonnt einfängt. Das Interview mit Luchner stammt von Charlotta Westphal und Benedikt Hölzel.

https://campusradiodresden.de/wp-content/uploads/2020/11/InterviewBarbaraLuchner.mp3

158 Episoden