Ciao Stress! Achtsamkeit im Camper

32:02
 
Teilen
 

Manage episode 275458407 series 2532046
Von Anja Müller & Marcus Breitfeld, Anja Müller, and Marcus Breitfeld entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Achtsamkeit: Tank leer? Wie entspannt bleiben im Job und auf Rädern?

Hä? Stress beim Leben und Arbeiten unterwegs? Camper Nomads leben doch ihren Traum von Freiheit - wo braucht’s da bitte noch mehr Balance?

Ob unterwegs im Camper oder auf dem Weg ins ortsunabhängige Leben: Ein voller Tank ist immer gut, sowohl für dein Fahrzeug als auch für DICH.

Ich bin Miriam, aka @tante.laessig.life, Achtsamkeitstrainerin und unterstütze die Camper Nomads im Social-Media-Team. Hier gibt es ein paar Tipps für mehr Gelassenheit im Alltagstrubel.

Ab an die nächste Kraft-Tankstelle, bist du ready?

Achtsamkeit: Stressalarm 1x1: Der Kampf-Flucht-Modus

Stellplatzsuche, das bisschen Haushalt, Streit, das Handy blinkt. Was für uns heutzutage Normalität ist, sorgt im Hintergrund bei Gehirn und Körper für Daueralarm. So springt bei jeder neuen Whatsapp-Nachricht unser biologisches System aus der Steinzeit an: Achtung Gefahr - Ein Säbelzahntiger! Kämpfen oder flüchten?

Da unser Körper-Geist-Wunderwerk sich an hohe Anforderungen erst einmal gut anpassen kann, merken wir oft (zu) spät, wenn die Batterie leer ist. Doch es gibt Tricks zur Vorbeugung von Dauerstress.

Achtsamkeit: Was ist das?

Achtsamkeit bedeutet, wertfrei wahrzunehmen, was in diesem Moment passiert. So kannst du diesen Fokus nutzen, um die Steinzeit-Automatik und vielmehr deine Reaktionen auf Herausforderungen zu verstehen. Anstatt dich komplett in Gefahrengedanken- und Gefühlen zu verlieren, übst du, dies mit Abstand zu sehen und herauszufinden, welche Herangehensweise du in anspruchsvollen Momenten wirklich brauchst. Eine verständnisvolle Haltung zu dir selbst hilft dabei, Platz zu machen für innere Ressourcen und deine innere Stimme.

Achtsamkeit: Runter vom Gas - Achtsame Entschleunigung

Wie, es gibt noch etwas anderes als MACHEN und UMSETZEN? Jep, du darfst auch einfach mal SEIN. Nimm dir bewusst am Tag einige Augenblicke, um den Moment wahrzunehmen. Keine Zeit sagst du? Du brauchst keine extra Zeit! Nur weniger Multitasking.

Spüre was passiert, während es passiert. Nimm das Tempo raus. Sei im Hier und Jetzt.

Z.b.

  • beim Duschen, Zähne putzen, Abwaschen
  • beim Essen
  • beim Tanken
  • Tief durchatmen in der Warteschlange an der Kasse

Achtsamkeit: Bewusstes Arbeiten für Schreibtisch-Camper

Schaffe dir Ausgleich bei Bildschirmarbeit am Campingtisch. Gerade wenn du den Job immer dabei hast, sind bewusste Pausen essentiell für das Nomaden-Gehirn.

  • Integriere Mini-Pausen beim Arbeiten z.B. mithilfe von Wecker-Apps wie Time-Out oder Mindbell, kurz Aufstehen, Strecken, Durchatmen, Augen-Gymnastik
  • Camper leben draußen: Ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft, bewusst in den Körper spüren und die Umgebung wahrnehmen
  • Entspanne dein Nervensystem: Laut singen, kalt duschen, bewusst Atmen
  • Erlaube dir DEINEN Biorhythmus bei flexibler Arbeit: Wann bist du produktiv?

Achtsamkeit: Langfristig für Ausgleich sorgen

Mit schnellen Tipps langfristig gelassen und entspannt? Ein Mythos. Leben ist kein Fahrstuhl sondern eine Achterbahn. Wir können die Wellen nicht stoppen, aber wir können lernen, aus dem automatischen Stressmodus auszusteigen. Innere Widerstandskraft entwickeln, aka Resilienz. Und wir können Bedingungen schaffen, die Platz bieten für MACHEN und AUFTANKEN.

Meine Tipps:

  • Achtsame Routinen im Alltag einführen (z.B. mit Hilfe eines Achtsamkeitstrainings)
  • Pausen von Internet und Smartphone, News bewusst konsumieren
  • Deine Muster kennenlernen: Bist du PerfektionistIn? Aufschieben? Was bringt dich auf die Palme?
  • Bewusste Work-Drive-Balance: Welche Bedingungen brauche ich unterwegs bei hohem Arbeitspensum? Passt das zu meiner Reiseroutine?

Lass den hohen Blutdruck und die Schnappatmung an der nächsten Ecke raus.

Auf geht’s, gelassen on wheels.

Hast du Fragen? Dann freue ich mich über deine Nachricht.

Deine Miriam

Shownotes

Kleine Helferlein:

->Text erstellt von Miriam

Wie war die Folge für dich? Hat sie dir gefallen? Waren spannende Infos dabei? Dann schreib uns doch gern eine Nachricht. Wir freuen uns darauf.
Deine CAMPER NOMADS Hosts
Anja, Dominic, Thilo & Mogli


Unsere Ausrüstung:

MacBook Air 13"*

Samson Meteor USB Podcast Mikrofon*

Zoom H2N Podcast Mikro*

Zoom APH-2n Zubehörpaket*

Externe Festplatte 1TB*

Externe Festplatte 5TB*

*Die Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, du unterstützt mit deinem Kauf den CAMPER NOMADS PODCAST! – Du zahlst dadurch aber NICHT mehr! HERZLICHEN DANK!


Impressum

Datenschutz

149 Episoden