Raamwerk: Über die Kunst von sozialem Kommerz

1:10:36
 
Teilen
 

Manage episode 299086502 series 2965911
Von die Urbanisten e.V. and Die Urbanisten e.V. entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Studio für Kunst Sozial Kommerz – das fasst die kreative, wertorientierte und konzeptionelle Arbeit von Raamwerk nur ansatzweise zusammen. Wie viel mehr hinter ihren Projekten, Konzepte und Raamenprogrammen steckt, darüber haben wir mit Britta Wagemann und Samson Kirschning gesprochen. Die beiden bilden zusammen mit Jero Van Nieuwkoop und Marie-Sophie Kammler das Team von Raamwerk. Vielen von euch kommt bei den Begriffen „Kassel“ und „Kunst“ vermutlich die Documenta als erstes in den Kopf. Dabei hat die lokale Szene noch viel mehr zu bieten und neue Strömungen der partizipativen, nachhaltigen und kreativen Stadtgestaltung nehmen wortwörtlich immer mehr Raum ein #unterekönigsstraße. Raamwerk versteht sich hierbei selbst als Knotenpunkt der die verschiedenen Akteur*innen, Initiativen und die Verwaltung zusammenbringt und vernetzt. In ihren eigenen Projekten ist es ihnen wichtig Dinge für Menschen erfahrbar zu machen und Begegnungen zu schaffen. Was genau diese Projekte aussehen, was für ein Konzept hinter ihnen steht und warum KOMMERZ bei Raamwerk groß geschrieben steht, dass können euch Britta & Samson am besten selbst erzählen. Also: Podcast ab!

25 Episoden