Bully #043 Konstantin Krüger im Interview /// Lake Cisco

57:41
 
Teilen
 

Manage episode 294483015 series 2897850
Von Bully - Der Eishockeyblog entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
In dieser finalen europäischen Eishockeywoche war einiges los. Es fängt mit der „Blamage“ von Spiel um Platz 3 an und endet in „Wonderwall“, vorgetragen von den DEB-Jungs. Aber der Reihe nach! Wenn sein Intro erklingt, dann weiss jeder was los ist. Dann steht nämlich ein neuer Podcast der Penny-DEL an. Wir haben heute Konstantin Krüger zu Gast. Er ist Leiter der Kommunikation der Penny-DEL und ist damit nicht nur für uns ein sehr interessanter Podcastgast. In seinem früheren Leben war er stellvertretender Pressesprecher des Hamburger SV und kümmert sich nun um die medialen Belange der Penny-DEL. Wir sprachen über die abgelaufene Saison der Penny-DEL, das Podcasten und natürlich über Micky Beisenhe…ääähh, die Nationalmannschaft. Und wir haben gemerkt, das Michael Leopold fast überall seine Finger im Spiel hat! Speaking of Herzensangelegenheiten bzw. Mucke: Unser Frank hat auch heute wieder eine tolle Band im Gepäck, die euch gut durch diese Woche bringen wird: Lake Cisco aus Bad Neuenahr machen laut eigener Aussage „Prog Indie“. Nun möchten die Jungs ihr zweites Studioalbum nach 2009 an den Start bringen. Dazu gibt es eine Crowdfunding-Aktion die noch bis zum 13.06.2021 läuft!!! Alles dazu findet ihr unter diesem Link: https://www.startnext.com/lakecisco-bricks Teilen und liken erwünscht! Und damit ihr einen Eindruck der Band bekommt, haben wir den Song „Drift Away“ zur Verfügung bekommen. So, Konstantin Krüger, Lake Cisco, Frank Göbel und Helmut Krebs. Was brauchst du mehr?! Hinsetzen und hören!

51 Episoden