Gustave Flaubert: "Memoiren eines Irren" - Ein verrückter Jugendstreich

 
Teilen
 

Manage episode 308205642 series 2562282
Von Deutschlandfunk Kultur entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gustave Flaubert ist mit "Madame Bovary" weltberühmt geworden. Für viele ist das Buch der Durchbruch des modernen Romans überhaupt. Was Flaubert vor "Madame Bovary" geschrieben hatte, geriet in Vergessenheit. Jetzt erscheint das Frühwerk "Memoiren eines Irren". Es zeigt ein junges Genie auf dem Weg. Von Helmut Böttiger

1385 Episoden