Der unbedingte Wille des Deniz Dogan

1:01:22
 
Teilen
 

Manage episode 269385882 series 2582996
Von noz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Mit Ex-VfL-Cheftrainer Heiko Flottmann

Brückengeflüster

Der Podcast zum VfL Osnabrück

Im Brückengeflüster, dem Podcast zum VfL Osnabrück, sprechen die Sportredakteure der Neuen Osnabrücker Zeitung immer dienstags mit ihren Gästen über den aktuellen Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga.

Der unbedingte Wille des Deniz Dogan

Karrieren wie seine gibt es nur selten: Von der Oberliga kämpfte sich der neue Co-Trainer des VfL Osnabrück, Deniz Dogan, bis in die Bundesliga hoch. Sein Bundesliga-Debüt gab er bei Eintracht Braunschweig im Alter von 34 Jahren, wo andere Profis ihre aktive Karriere mitunter schon wieder an den Nagel hängen. Als Gast beim VfL-Podcast „Brückengeflüster" berichtet Dogan den NOZ-Sportredakteuren Susanne Fetter und Stefan Alberti, wie sein unbedingter Wille ihn – trotz einiger Rückschläge – immer wieder auf den richtigen Weg gebracht habe. Außerdem analysiert Dogan das Testspiel vom Sonntag gegen den FC Schalke 04, das 1:5 ausging. Das Spiel sei die perfekte Gelegenheit gewesen, um mit der Aufstellung zu experimentieren, Abstimmungsfehler aufzudecken und jeden Spieler einzeln zu bewerten.

Ebenfalls im Podcast-Studio: Heiko Flottmann, Ex-VfL-Trainer, ehemaliger Leiter des VfL-Nachwuchsleistungszentrums und heute Nachwuchskoordinator beim SV Werder Bremen. Auch wenn seine Zeit an der Bremer Brücke 2011 endete, gibt er zu: „Das Lila-Weiße bekommt man nicht aus der Blutbahn." Die rund 30 Jahre in verschiedensten Funktionen beim VfL Osnabrück hätten seine Karriere geprägt. Auch heute werde er immer noch von Kollegen auf den VfL angesprochen. Im Gespräch erinnert er sich mit Dogan auch an die schwierige Saison 2003/2004 unter Cheftrainer Frank Pagelsdorf und stellt klar, was für ihn das Wichtigste an seiner Arbeit als Nachwuchskoordinator ist.

Um diese Themen geht es diesmal:

  • Bundesliga-Debüt mit 34 Jahren, heute Co-Trainer beim VfL Osnabrück: Die Karriere von Deniz Dogan
  • Erinnerungen von Heiko Flottmann und Deniz Dogan an die schwierige Saison 2003/2004 unter Cheftrainer Frank Pagelsdorf
  • Welche Lehren kann der VfL aus dem Testspiel gegen Schalke 04 ziehen?
  • Mehr Fokus auf den Spaß als auf die Leistung: So blickt Nachwuchskoordinator Heiko Flottmann auf den Jugendbereich.

Klingt spannend? Dann hör doch mal rein!

Die Links zur Folge

1.) VfL nach Test gegen Schalke: Fünf gute und fünf schlechte Szenen.

2.) VfL-Trainer Grote vor Test gegen Schalke: Alle sollen sich zeigen

3.) VfL Osnabrück unterliegt im Test gegen FC Schalke mit 1:5

Hat dir das Brückengeflüster gefallen?

Deine Anregungen und Fragen kannst du auf diesen Kanälen loswerden:

E-Mail: podcast@noz.de

Instagram: @brueckengefluester
Facebook: @neueoz
Twitter: @noz_de

Telegram: NOZBot

Das Brückengeflüster erscheint jeden Dienstag!

Alle Folgen findest du hier.

98 Episoden