Maren Urner: Digitale Selbstbestimmung – aber wie?

29:12
 
Teilen
 

Manage episode 306962135 series 2454561
Von Detektor.fm – Das Podcast-Radio entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Es droht keine Verdummung durch Digitalisierung und Smartphones. Aber eine Veränderung des Gehirns, sagt Neurowissenschaftlerin Maren Urner. Wie können wir diese Veränderung beeinflussen? Und wie können wir selbstbestimmter handeln?

[00:00] Begrüßung zur Folge über digitale Selbstbestimmung [01:13] Die Neurowissenschaftlerin Maren Urner über Digitalisierung [05:44] Mehr Kapazitäten für Kreativität? [07:20] Es gibt kein Multitasking, nur Task-Switching [10:12] Das Beispiel Hyperlinks [12:21] Wieso wir uns mehr mit dem Gehirn auseinandersetzen sollten [18:25] Für die Gesellschaft: Sich selbst weniger ernst nehmen [20:38] Schockstarre: Löwe in der Savanne & überquellendes Mailfach [23:50] Transparenz & Regeln: Zum Beispiel Algorithmen offenlegen [27:10] Tipps & Verabschiedung


>> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/brand-eins-podcast-maren-urner-digitale-selbstbestimmung

Kapitel

1. Die Neurowissenschaftlerin Maren Urner über Digitalisierung (00:01:13)

2. Mehr Kapazitäten für Kreativität? (00:05:44)

3. Es gibt kein Multitasking, nur Task-Switching (00:07:20)

4. Das Beispiel Hyperlinks (00:10:12)

5. Wieso wir uns mehr mit dem Gehirn auseinandersetzen sollten (00:12:21)

6. Für die Gesellschaft: Sich selbst weniger ernst nehmen (00:18:25)

7. Schockstarre: Löwe in der Savanne & überquellendes Mailfach (00:20:38)

8. Transparenz & Regeln: Zum Beispiel Algorithmen offenlegen (00:23:50)

9. Tipps & Verabschiedung (00:27:10)

190 Episoden