Brauchen wir einen Haustierführerschein? – mit Victoria Müller

1:36:03
 
Teilen
 

Manage episode 301944148 series 1908011
Von rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) and Fritz (rbb) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Laut dem Verband für das Deutsche Hundewesen wurden im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahren 20 Prozent mehr Hunde gekauft. Das lag maßgeblich an der Corona-Pandemie, Homeoffice und dem Umstand, dass jeder Mensch sich in Deutschland unkompliziert und manchmal auch unüberlegt ein Tier anschaffen kann. Die Tierheime füllen sich langsam und die sogenannten Corona-Welpen werden nun häufig wegen Überforderung oder Zeitmangel dort abgegeben. Tierheime beklagen regelmäßig, dass sie zu wenig Platz haben und Halter:innen Tiere oft unüberlegt anschaffen und dann schnell loswerden wollen. Darüber möchte Victoria Müller im Blue Moon mit euch die Frage diskutieren, ob wir strengere Regeln bei der Haustierhaltung brauchen. Sollte es beispielsweise einen Eignungstests für die Tierhaltung geben? Muss die Zucht reguliert werden, weil es eigentlich schon zu viele Tiere gibt? Und wie geht man mit Menschen um, die bereits ein Tier abgegeben haben?

1608 Episoden