Gespräch mit Prof. Dr. Eckhard Klieme über die PISA-Studien

16:25
 
Teilen
 

Manage episode 61110953 series 61027
Von Bildungstalk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Anfang Dezember 2007 war es wieder soweit: Die Ergebnisse der jüngsten PISA Studie wurden veröffentlicht. Sie wird alle drei Jahre im Auftrag der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) durchgeführt. Diese internationale Studie erfasst in über 60 Ländern die Kompetenzen von 15jährigen Schülerinnen und Schülern in den Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften.

Koordiniert wird sie von einem Internationalen Konsortium unter Leitung des Australian Council for Educational Research. Die Nationale Projektleitung für die Erhebungen von PISA 2006 in Deutschland lag beim Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) in Kiel.

In dieser Bildungstalk-Folge sind wir mit Prof. Dr. Eckhard Klieme im Gespräch über die PISA-Studien. Er ist Professor am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft des Fachbereichs Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Ebenso ist er Direktor des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung. Dort ist er Leiter der Arbeitseinheit Bildungsqualität und Evaluation.

Weiterlesen

47 Episoden