Brücke zwischen Theorie und Praxis – Grundlegendes zu den Praktika des erziehungswissenschaftlichen Studiums an der Goethe-Universität

32:17
 
Teilen
 

Manage episode 61110939 series 61027
Von Bildungstalk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Seit jeher gehört das sammeln von praktischen Erfahrungen in Praktika zu einem wesentlichen Bestandteil der Berufsfindung und Berufsbildung von Studierenden. Während eines Praktikums hat man meist zum ersten Mal die Möglichkeit theoretisch erworbene Kenntnisse in der Praxis umzusetzen bzw. zu erproben und zu reflektieren. Ferner können Praktikanten wertvolle Kontakte in Institutionen und Unternehmen knüpfen, was auch für den späteren Berufseinstieg von Vorteil sein kann.

Auch im Studium der Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main sind Praktika ein fester Bestandteil der Studienordnung. In dieser Folge der Bildungstalk-Reihe „Bildungstalk-Auswärtsspiel“ informieren wir Euch über grundlegende Bedingungen und Voraussetzungen der Pflichtpraktika des erziehungswissenschaftlichen Studiums an der Goethe-Universität Frankfurt. Hierzu war die Bildungstalk-Redaktion im Gespräch mit der Praktikumsbeauftragen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften Dr. Birte Egloff.

Weiterlesen

47 Episoden