#5 Privatsphäre für den digitalen Euro? - Interview mit Benjamin Schellinger und Johannes Sedlmeir

54:30
 
Teilen
 

Manage episode 301044705 series 2975595
Von Lukas Osterheider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Folge darf ich zwei Experten zum Thema Central Banking Digital Currencies (kurz CBDCs) begrüßen - Benjamin Schellinger und Johannes Sedlmeir. Sie haben zusammen mit weiteren Kollegen ein Konzept für die Erreichung von Privatsphäre in CBDCs wie dem zukünftigen digitalen Euro erarbeitet. Dabei setzen meine Gäste auf Konzepte aus der Kryptographie wie Zero-Knowledge-Proofs, welche unter anderem auch für die Kryptowährung Zcash eingesetzt werden. Im Interview haben wir viele spannende Perspektiven, Herausforderungen und Lösungsansätze besprochen. Wer gerne einen Blick in das Konzept oder den ersten Prototypen auf GitHub werfen möchte, findet die Links dazu hier:
Konzept: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3891121
GitHub: https://github.com/applied-crypto/cbdc
Viel Spaß mit dieser Folge!
Lukas, von Beyond Bitcoin - dem Blockchain Podcast.
Kontakt: osterheider@sternberg-partners.de
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC76MMIufxKDaSUhmZxo_9ig

19 Episoden