Her mit der AGG-Schulung: Arbeitgeber müssen Diskriminierungen zuvorkommen!

6:38
 
Teilen
 

Manage episode 289343706 series 1566354
Von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, and Das B entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Gibt es einen Grund, warum Betriebsrat und SBV Benachteiligungen wegen der ethnischen Herkunft, der Religion oder des Geschlechts im Betrieb dulden sollten? Die Rechtsanwälte Fabian Baumgartner und Niklas Pastille sehen keinen. Stattdessen verweisen sie auf den in der betrieblichen Praxis wenig bekannten, aber wichtigen Paragraf 12 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz – AGG.

Themen in der heutigen Folge:

  • Wann schuldet der Arbeitgeber eine AGG-Schulung – und wem?
  • So können BR und SBV tätig werden, um nach § 1 AGG verbotene Benachteiligungen zu verhindern
  • Wie sag ich’s meinem Chef: So „beantragen“ Sie eine innerbetriebliche AGG-Schulung

Weitere Informationen zum Thema:

Seminar Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz → https://www.waf-seminar.de/br358

311 Episoden