Die SBV „tut nichts“ – darf dann der Stellvertreter ran?

7:03
 
Teilen
 

Manage episode 285177664 series 1583505
Von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, and Das B entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Vertrauenspersonen für Schwerbehinderte sind bienenfleißig – in der Regel. Natürlich aber gibt es auch dort einige schwarze Schafe. Was tun, wenn die SBV schlicht „nichts tut“?

Themen in der heutigen Folge:

  • Ist Nichtstun eine Amtspflichtverletzung?
  • Wie können Amtspflichtverletzungen einer Vertrauensperson geahndet werden?
  • Wann kann der Stellvertreter „übernehmen“?

Weitere Informationen zum Thema:

SBV → https://www.betriebsrat.com/wissen/schwerbehindertenvertretung

306 Episoden