Bauwerke #05 - Das Sydney Opernhaus

13:00
 
Teilen
 

Manage episode 295244777 series 2940624
Von Philip & Michael Kalkbrenner and Michael Kalkbrenner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Die Sydney Opera, sicherlich eines der bekanntesten Bauwerke des letzten Jahrhunderts. Es ist das Wahrzeichen der Stadt Sydney, wenn nicht sogar das Australiens. Wir alle kennen es, aber wie hat es dieses Gebäude geschafft so bekannt zu werden?

Ein Grund ist ganz bestimmt politisch, denn ähnlich wie in Deutschland derzeit der Berliner Flughafen, wurde das Opernhaus in Sydney zu seiner Zeit einfach nicht fertig. Der moderne architektonische Ansatz war für die damalige Zeit neu und alle Beteiligten begaben sich auf unbekanntes Terrain. Dies ist eine kurze Geschichte über zwei Dänen, die maßgeblich zum Erfolg des Projektes beigetragen haben. Der eine ist der Architekt Jørn Utzon, der mit seinem bahnbrechenden Entwurf den Wettbewerb um das Bauwerk 1957 gewann. Und der andere ist der Bauingenieur Ove Arup, der mit mithilfe seines Büros die ausgeflippten Ideen des Architekten auffing und sie in ein umsetzbares Design packte. Hört rein und erfahrt mehr über dieses einzigartige Projekt, welches ohne die gute Zusammenarbeit zwischen Architekt und Bauingenieur niemals stehen würde.

Wenn euch diese Episode gefallen hat, dann hinterlasst doch ein Kommentar, meldet euch bei uns auf der Homepage oder schreibt uns bei Instagram. Wir freuen uns! Und wenn euch das was wir machen so gut gefällt, dann unterstützt uns doch mit einem kleinen Paket auf unserem Steady. Damit könnt ihr nämlich garantieren, dass wir euch auch in Zukunft mit den wichtigen Themen der Baustelle Bauwesen beliefern. Danke!

Links zur Episode

Entwurf von Utzon

63 Episoden