B2P061 Karl Trojan (Schremser Brauerei) - Brauer to the People

2:11:18
 
Teilen
 

Manage episode 337779365 series 2778010
Von Wilhelm Geiger and Bianca Blasl entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Bierbrauer aus Leidenschaft, mit dem Hang zum Erzählen. Was wäre wohl aus Karl Trojan geworden, hätte er nicht die Braunachfolge in der Familie Trojan angetreten. Hätte, täte, Fahrradkette … vieles von dem, was er zu sagen hat, bringt Karl nun eben in seinem Bier zum Ausdruck. Und glaubt man den in heimischen Gefilden gar nicht mal so raren Bierkonsumentinnen, dann dürften er und sein Team den Job gar nicht mal so schlecht machen. Das ist jedoch sehr subjektiv, kann aber jederzeit „embierisch“ überprüft werden.
Nun, sind wir froh, dass wir Karl für unsere erste Folge zum Thema Bier und Bierbrauen gefunden haben. Er bekommt daher als erster den Beinamen „BrauertothePeople“ und geht mit uns das kleine 1x1 zum Thema Bier durch. Obergärig, Untergärig, Craft-Beer, Zutaten und Stammwürze. Und früher, also gaaanz früher war es auch mal sicherer, Bier zu trinken, als Wasser. Und warum heißt Märzen eigentlich Märzen? Dazu aber mehr im Podcast.
Karl Trojan ist auch ein streitbarer und prononcierter Verfechter der Privatbrauereien und tritt für deren Eigenständigkeit und Unabhängigkeit ein. Überhaupt schreibt er, sichtlich stolz, dem Waldviertel und seinen Menschen eine gewissen Eigen- und Direktheit, ein Umstand den man gerade in Schrems nicht von der Hand weisen kann.
Wie also das Bier und die Familie Trojan nach Schrems kam und wie so eine Brauerei funktioniert, dass erfahren wir in dieser Folge des Podcasts! Und mit dem Karl bringen wir erstmals einen durchaus spannenden Brauer to the People! Und mit dem 1x1 des Brauens lauern in dieser Folge sicher viele Ahaa!-Momente hinter den Fässern.

### Wichtig zu wissen ... ###
Wenn du BauertothePeople unterstützen möchtest, dann kannst du das hier machen ... https://paypal.me/bauertothepeople
Oder einfach auf unserer Website unter der Rubrik "Unterstützt uns" ... https://www.bauertothepeople.at/unterstuetzt_uns/
Danke an Haindling, dass wir euer Lied für Intro und Outro verwenden dürfen. Es passt einfach perfekt!
Danke fürs Reinhören und Weitersagen!
Durchs Reden kommen die Leut´ zamm

Kapitel

1. Los gehts (00:02:11)

2. I - BIOGRAPHIE (00:04:09)

3. Zu den Anfängen des Bieres (00:04:35)

4. Die Geschichte des "Wilden Enkidu" (00:07:22)

5. Unterscheidung zwischen Wein und Bier (00:09:18)

6. Ursprünglich drei Funktionen des Biers (00:11:13)

7. Bier war früher sicherer als Wasser (00:11:39)

8. Wo liegt der Ursprung der heutigen Brauerei? (00:12:23)

9. Die Wurzeln der Familie Trojan (00:13:39)

10. Der heutige Standort wurde gefunden (00:19:31)

11. Was war die Rolle der Brauerei in den beiden Weltkriegen? (00:22:57)

12. Was war damals eine industrielle Brauerei? (00:24:37)

13. Konnte man sich freiwillig entscheiden, Brauer zu werden? (00:25:28)

14. Wie war es bei Ihnen? (00:26:26)

15. Wann war klar, dass Sie die Brauerei machen? (00:30:53)

16. Wäre es möglich gewesen, es nicht zu übernehmen? (00:31:39)

17. Wie war bei euch die Übergabe? (00:32:31)

18. Was prägt einen als Kind, wenn man neben der Brauerei aufwächst? (00:34:46)

19. Trend zum Alkoholfreiem Bier (00:36:32)

20. II - GEGENWART und Bier (00:37:07)

21. Welche Biersorten gibt es bei Schremser? (00:37:23)

22. Ahaa! - Was ist ein Märzenbier? (00:38:20)

23. BIERHERSTELLUNG ... ab hier die groben Schritte (00:40:50)

24. Rohstoffe (00:41:49)

25. Gerste ist das wichtigste Getreide (00:43:53)

26. Was ist Mälzen? (00:44:52)

27. Abdarren (00:47:10)

28. Stammwürze (00:48:25)

29. Läutern (00:49:17)

30. Würzpfanne (00:49:51)

31. Hopfen kommt dann als "Gewürz" in die Würzpfanne (00:50:41)

32. Dann wird der Sud in der Pfanne gekocht (00:51:05)

33. Die unterschiedlichen Sorten entstehen laufend im Prozess (00:51:43)

34. Der Sud wird gereinigt (00:52:22)

35. rasche Kühlung der Würze (00:53:01)

36. Zugabe der Hefe (00:53:42)

37. Ahaa! - Hefe Hauptunterschied: Obergärig & Untergärig (00:55:10)

38. Kleiner Exkurs zu den Hefen (00:56:14)

39. Obergärig, Untergärig ist der wichtigste Unterschied (00:57:52)

40. ROHSTOFFE ... Woher kommen eure Zutaten bzw. Rohstoffe? (00:58:49)

41. Wasser als wichtiger Rohstoff (00:58:57)

42. weiches oder hartes Wasser (00:59:06)

43. Hopfen (01:01:25)

44. Getreide über Erzeugergemeinschaft (01:03:57)

45. Erzeugergemeinschaft "Öko-Region Waldviertel" (01:05:43)

46. Warum ist es wichtig in der Region zu kaufen? (01:06:46)

47. War der Fokus auf Regionalität immer schon wichtig? (01:07:56)

48. Warum ist die Hopfenvermarktung so herausfordernd? (01:08:54)

49. Gibt es bei Bio-Bier spezielle Herausforderungen? (01:13:16)

50. Was bedeutet eigentlich Craft Beer? (01:14:41)

51. Warum ist euch der Begriff der "Unabhängigkeit" so wichtig? (01:20:06)

52. langsam zeichnet sich ein Du ab :) (01:24:24)

53. Ab wann ist man denn ein "Konzern"? (01:24:57)

54. Wo liegen die Grenzen eures Wachstums? (01:27:21)

55. Ab jetzt sind wir fix per du ... hat sich irgendwie abgezeichnet :) (01:30:34)

56. Wie geht Emotion, Qualität und Wirtschaftlichkeit zusammen? (01:30:45)

57. Was ist die optimale Rechtsform für Unternehmen? (01:33:43)

58. Wer soll im Unternehmen verantwortlich sein? (01:35:27)

59. Wo sollte man Unternehmertum auch beschränken? (01:37:45)

60. Wie geht es euch mit den Mitarbeitern? (01:39:32)

61. Hat sich der Geschmack über die Generationen verändert? (01:41:45)

62. Wohin entwickelt sich der Markt? (01:43:36)

63. Führt Vielfalt letztlich zu höheren Preisen? (01:45:51)

64. Wie wichtig sind Automatisierung und Digitalisierung? (01:47:07)

65. Was macht eine Brauerei eigentlich sonst noch? (01:49:46)

66. Was machst du eigentlich den ganzen Tag? (01:52:28)

67. Wie geht es mit der Schremser Brauer weiter? (01:54:05)

68. Kommt noch der Vielfalt wieder die "Einfalt"? (01:54:58)

69. Warum seid ihr Schremser so streitbar? (01:56:18)

70. Zum Wesen und Erfolg der "Waldviertler" (01:56:56)

71. Steht dem Waldviertel eine große Zukunft bevor? (01:58:23)

72. Gibt es noch Trends, die für die Branche wichtig sind? (02:00:09)

73. III - ABSCHLUSS (02:02:02)

74. Was würdest du in einer utopischen Welt an unserem Lebensmittelsystem ändern? (02:02:22)

75. Was finde ich in deinem Kühlschrank? (02:04:10)

76. Wir gehen jetzt zu dritt zum Kühlschrank! :-) (02:04:25)

77. Was würdest du in deinen Nachruf schreiben? (02:05:46)

78. Zitat zum Schluss (02:07:26)

95 Episoden